Reif für eine Kur? Kurreisen finden bei kur-und-gesundheitsurlaub.de

„Ich kann nicht mehr“ – sicher hat so ziemlich jeder das schon einmal gedacht. Egal ob Stress bei der Arbeit, Stress im Alltag oder Doppelbelastung durch Erziehung und Beruf. Wenn man diesen Gedanken aber beinahe täglich hat, sollte man dringend mal an sich selbst denken.
Ich hatte schon lange über eine Mutter-Kind-Kur nachgedacht, aber die Kinder waren laut Aussage des Kinderarztes „nicht krank genug“ und ich selbst habe mich nicht krank gefühlt. Also habe ich es gar nicht erst versucht. Im letzten Jahr kam dann aber doch eines zum anderen und so habe ich Anfang diesen Jahres doch einen Kurantrag gestellt – für mich, die Kinder als Begleitung. Unerwarteterweise bekam ich bereits zehn Tage später die Bewilligung von der Krankenkasse. Sogar die Kinder fahren nicht nur als Begleitung mit, sondern bekommen ebenfalls Anwendungen. Im Mai sind wir nun drei Wochen lang in Keitum auf Sylt. Ich blicke der Kur mit gemischten Gefühlen entgegen und bin gespannt, was uns erwartet.
Aber nicht immer wird eine Kur so einfach bewilligt. Und i.d.R. hat man nur alle vier Jahre Anspruch auf eine Kur. Wenn man trotzdem Erholung braucht, kann man auch Kurreisen und Gesundheitsreisen auf privater Basis buchen. Viele Krankenkassen bieten dabei sogar einen Zuschuss. Bei Kur-und-Gesundheitsurlaub.de findet man eine schöne Übersicht verschiedener Kurkliniken und Kurhotels. Dauer, Urlaubsort und die Anwendungs-Arten kann man frei bestimmen. Das passende Angebot findet man, indem man nach Reiseziel / Region, Reisethema, Aufenthaltsdauer oder Preis sucht. Die Filtermöglichkeit nach Preis scheint zurzeit allerdings nicht zu funktionieren, als Option wird einem nur „beliebig“ angezeigt, was nicht wirklich weiterhilft ;). Bei den Anwendungen kann man nach speziellen Angeboten zum Thema Abnehmen, Ernährung, Aktiv & Sporturlaub, Wasser & Moor, Ayurveda & TCM, Stressabbau und sonstige Themen. Gesundheitsreisen können auch nach Region gebucht werden, dabei stehen Baden-Württemberg, Schwarzwald, Bayern, Allgäu, Bayerischer Wald, Franken, Niederbayern
Brandenburg, Hessen, Spessart, Vogelsberg, Mecklenburg-Vorpommern, Ostsee, Rügen, Niedersachsen, Harz, Lüneburger Heide, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Eifel, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen zur Auswahl oder man kann nach Kurhotels in beliebten Regionen wie Allgäu / Bodensee oder Ostsee suchen.
Gesundheitsreisen, bei denen man Fasten kann, bilden einen besonderen Schwerpunkt – sei es aus religiösen Gründen oder um abzunehmen. Unter anderem werden auch Schrothkur-Reisen angeboten oder man kann eine Mayrkur buchen.
Sehr beliebt sind auch die Wellness- und Gesundheitsreisen, bei denen die körperliche und psychische Gesundheit im Vordergrund stehen. Die Anwendungen reichen von Wellness- und Beautyanwendungen von Medical Spa’s, Kosmetikstudios oder schönen Wellnessbereichen bis hin zu fernöstlichen Therapien wie Ayurveda, Yoga oder Traditionellen Chinesischen Medizin. Hier steht das Wohlfühlen an oberster Stelle und neben wohltuenden Massagen kann man auch kleine Schönheitsanwendungen wie Maniküre oder Pediküre nutzen.
Wart ihr schon einmal bei einer Kur oder gar bei einer Mutter-Kind-Kur?
Wie hat es euch und euren Kindern gefallen?
Vielleicht habt ihr Tipps für mich?

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

4 commenti su “Reif für eine Kur? Kurreisen finden bei kur-und-gesundheitsurlaub.de

  1. Hallo Eva,

    ich habe auch erst vor kurzem bei meinem Arzt ein Formular geholt um die Kurunterlagen anzufordern.

    Bin gespannt ob die Krankenkasse die dann gewährt. Der Arzt meinte aber ich hätte gute Changen. Nun warte ich wann die Unterlagen kommen und dann heißt es wieder warten ob es genehmigt wird. Ich denke das ist von Krankenkasse zu Krankenkasse auch recht unterschiedlich.

    Meine Krankenkasse arbeitet mit einigen Kurkliniken zusammen. Ob ich mir davon eine aussuchen kann weiß ich noch nicht. Berichte dir aber gerne wenn ich näheres weiß.

    Liebe Grüße
    Manu

    • Hi Manu,
      dann drücke ich dir mal die Daumen, dass es klappt!
      Es kommt wirklich auch ein bisschen auf die Krankenkasse an.
      Wir durften sowohl Zeitraum als auch Kurklinik selbst auswählen (sofern etwas frei war natürlich)!

  2. Hi Eva,
    ich war schon in Mu-Ki-Kur. Gesundheitlich bringt eine Mutter-Kind-Kur wenig, aber man kann natürlich entspannen und wird bekocht 🙂 – muß nicht ständig putzen, aufräumen, kochen und die Kinder werden betreut (natürlich nur, wenn sie sich nicht einen der tausend Viren aufschnappen, die in den Kurheimen unterwegs sind und wenn sie willig sind, betreut zu werden). Sylt ist aber so schon so toll, dass Ihr sicher viel Spaß haben werdet.
    LG, Anja

    • Hi Anja,
      ja, von den Viren habe ich auch schon gehört :/.
      Verstehe ich gar nicht, ist im Kindergarten ja auch nicht so extrem!
      Na ich hoffe mal, sie bleiben davon verschont und ihnen gefällt die Betreuung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO