Produktvorstellung: APPen – der neue elektronische Stift von Giochi Preziosi

Produktvorstellung: APPen – der neue elektronische Stift von Giochi Preziosi

Der Spielzeughersteller Giochi Preziosi hat eine originelle Produktneuheit auf den deutschen Markt gebracht – den ApPen. Da mich alles was mit Tablets, Lern-PCs und Apps für Kinder zurzeit sehr interessiert, habe ich mich im Netz über das neue Spielzeug informiert.

Was ist der ApPen?
Der ApPen ist ein innovativer Tablet- und Smartphone-Stift zum Spielen, Malen, Zeichnen und Lernen, der digitale Erlebnisse mit realem Spielspaß verbindet. Er ist ab einem Alter von 3 Jahren geeignet und wird für Kinder im Alter von 4 bis 9 Jahre empfohlen.

Wie teuer ist der ApPen?
Der ApPen ist für günstige 19,99€ unter anderem bei Amazon erhältlich.

appen2

Wie funktioniert der ApPen?
Der ApPen funktioniert in Kombination mit einem Tablet oder Smartphone (selbstverständlich NICHT im Lieferumfang enthalten 😉 ). Er wird ganz einfach über den Kopfhöreranschluss an das Android-Gerät angeschlossen. Welche Geräte kompatible sind, erfährt man auf der Hompage von Appen.
Um den ApPen nutzen zu können, muss vorab eine kostenlose Kinderapp heruntergeladen werden. Diese kann schnell und einfach z.B. im Google Playstore heruntergeladen werden. Ich habe es auf meinem iPad mini und auf meinem HTC One S ausprobiert und das Downloaden funktionierte einwandfrei.

Was sind die Vorteile vom ApPen?
Laut Hersteller wird durch das Spielen mit dem ApPen die Kreativität gefördert. Außerdem soll der Stift beim Rechnen, Lesen und Schreiben lernen unterstützen. Dank leitendem Malkopf mit Drucksensor wird die Touchscreenoberfläche nicht zerkratzt. Ein großer Vorteil ist meiner Meinung nach, dass kein Batterien benötigt werden, der Stift läuft über eine Plug & Play Funktion.

Bewertungen:
Ausführliche Testberichte sucht man zurzeit leider noch vergeblich. Auch bei Amazon und co. gibt es bisher nur sehr wenige Bewertungen (ich habe zwei gefunden – einmal 5 Sterne und einmal 1 Stern mit der Begründung die App würde nicht funktionieren und sei nicht kostenlos). Ich habe direkt einmal nachgesehen im Google Playstore und die App ist kostenlos. Auch im Appstore gehen die Meinungen weit auseinander – 249 x wurden 5 Sterne vergeben und 213 x wurde 1 Stern vergeben.
Da das nicht wirklich hilfreich ist, werde ich mir den ApPen kaufen und mir ein eigenes Urteil bilden :).

Tester gesucht!
Zurzeit werden bei der facebook Fanpage von ToysRus Tester für den APPen gesucht! Bis zum 03.03.2014 könnt ihr euch hier bewerben.

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

2 Gedanken zu “Produktvorstellung: APPen – der neue elektronische Stift von Giochi Preziosi

  1. Interessant was es mittlerweile schon alles gibt. Aber ich persönlich denke, dass Kinder im Alter von 4 bis 9 von dem ganzen Tablet, App und Digitalwahnsinn verschont werden sollten. Was spricht denn dagegen, dass die Kinder einfach mit Bundstiften malen, vor einem digitalen Display müssen sie dann eh den Rest ihres Lebens hängen. Aber jeder kann seine Kinder natürlich anders erziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.