Teekanne Tealounge Test 1 - Produkttest: Teekanne Tealounge System

Produkttest: Teekanne Tealounge System

Über hallimash durften wir das Tealounge System von Teekanne testen. Hier unsere Erfahrungen mit dem Gerät!

Über das TEALOUNGE System von Teekanne
Das Teekanne Tealounge System im Starterset ist für 99 € erhältlich und enthält – neben der Teemaschine – auch eine Auswahl von 20 Teekapseln. Mit wenigen Handgriffen soll man einen köstlichen Tee zubereiten können. Aber nicht irgendwie: es gibt gleich vier verschiedene Programme, abgestimmt auf die jeweilige Tee-Sorte. Zudem verfügt die Maschine über einen eingebauten Wasserfilter, sodass man das Teewasser nicht separat Filtern muss.

Teekanne Tealounge Test (2)  Teekanne Tealounge Test (3)  Teekanne Tealounge Test (7)

TEALOUNGE System von Teekanne im Test
Wir haben eine Teemaschine mit einer Auswahl von 20 Teekapseln erhalten. Da wir zu Hause eher selten Tee trinken und zudem keinen Platz für eine weitere Maschine haben, habe ich das große Paket direkt mit ins Büro genommen.

Aussehen / Design
Rein optisch macht die Maschine schon einmal richtig viel her: elegant, edel und irgendwie futuristisch. Die Hochglanz-Optik gefällt uns allen richtig gut.

Handhabung
Auf den ersten Blick muss man schon ein bisschen suchen, bis man alles gefunden hat. Insbesondere das „Versteck“ der benutzten Kapseln haben wir lange gesucht ;). Mit der Anleitung hat es dann aber doch ganz gut funktioniert. Diese ist ganz gut verständlich und eigentlich ist die Maschine auch selbsterklärend:
– Gerät einschalten
– 1x „durchspülen“ (schwarzer Knopf)
– Hebel ziehen, Kapsel einlegen (vorher Lasche abziehen!), Hebel drücken
– den passenden Knopf zur Kapsel drücken

Teekanne Tealounge Test (8)  Teekanne Tealounge Test (9)

Unsere Erfahrung
Wir sind zwar nicht alle blond, aber alle „Mädchen“. Und ja, wir sind technisch nicht so versiert und stellen uns manch mal etwas blöd an. Daher haben wir so ziemlich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann.
Fehler Nummer 1: meine Kollegin hat vergessen, die Lasche von der Kapsel zu ziehen und die Kapsel so eingelegt. Der Tee hat aber trotzdem geschmeckt.
Fehler Nummer 2: meine andere Kollegin hat vergessen, das Gerät erst einmal durchzuspülen. Die Kapsel war also schon drin! Der zur Kapsel farblich passende Knopf stand nicht zur Auswahl, man musste also erst durchspülen. Mit eingelegter Kapsel geht das aber nicht! Der Hebel war schon gedrückt, die Kapsel ging nicht raus. Was macht man also? Hebel noch mal hochziehen, Kapsel fällt in den Müllbehälter. Unbenutzte Kapsel aus dem Müll holen, Maschine durchspülen und zweiter Versuch ;).
Fehler Nummer 3: eine Kollegin hatte irgendwie nicht mitbekommen, dass man den farblich passenden Knopf drücken muss. Sie hat ihren schwarzen Tee daher aufgebrüht wie einen Früchtetee. Der Tee war zwar etwas zu stark, hat aber trotzdem geschmeckt.
Fehler Nummer 4: irgendwie haben wir Freitags vergessen, die letzte Kapsel aus dem Gerät zu nehmen (Deckel hochziehen). Sie lag also Montags noch im Gerät. Auch den Auffangbehälter hatten wir vergessen zu reinigen. So kam uns Montag Morgen leider Schimmel entgegen :/.

Teekanne Tealounge Test (10)   Teekanne Tealounge Test (11)

Fazit
Man lernt aus seinen Fehlern. Mittlerweile machen wir (fast) immer alles richtig. Der Tee ist schnell zubereitet (viel schneller als wenn man einen Beutel ziehen lassen muss) und sehr aromatisch, intensiv und lecker. Besonders gut schmecken uns die Früchte-Tee-Sorten. Kleiner Nachteil ist, dass doch ganz schön viel Müll produziert wird. Gut gefällt uns auch, dass die Maschine sich von selbst abstellt, Wassermenge und Brüh-Dauer automatisch erkennt.

Weitere Infos zum Tealoungs System von Teekanne findet ihr hier.

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

9 commenti su “Produkttest: Teekanne Tealounge System

  1. Hallo zusammen . Ich würde sehr gerne mit testen da ich Tee liebe aber oft nicht immer die zeit habe mir einen frischen Tee zu kochen und ich selber von der tealounge noch nix gehört habe und euer Bericht dazu mich echt neugierig gemacht hat , das würde mich sehr freuen . Leider habe ich kein blog wo ich es veröffentlichen könnte aber würde es bei Amazon bewerten.

  2. Ich habe Teekanne Tealounge meiner Tochter zu Weihnachten geschenkt, die ein richtiger Teetrinker ist. Sie ist total begeistert. Das System funktioniert total einfach und schnell – und der Tee (ich konnte schon selbst probieren) schmeckt total lecker.
    Das Teetrinken mit diesem System ist zwar nicht gerade die preisgünstigste Variante, Tee zu genießen, aber der Geschmack und die Handhabe sind einfach genial.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg