Produkttest: MiPow Playbulb Kerzen übers Handy gesteuert

Wir durften die über mobilefun die Playbulb Kerzen von MiPow testen. Es handelt sich hierbei um ein dreier Set Kerzen, welche über eine Handyapp gesteuert werden können.

k-P1110658k-P1110650

LED Kerzen kenne ich, auch welche die mit einem Timer versehen sind oder über eine Fernbedinung bedient werden können. Die Playbulb Kerzen von MiPow waren jedoch Neuland für mich, denn diese kann man, wenn man möchte, über eine App steuern. Das funktioniert sowohl mit iOS oder Android und die App gibt es kostenlos zum download.

Was kann man mit der App alles machen?
Man kann die Kerzen anschalten, ausschalten, die Farben wählen, einen Farbmodus wählen (eine Farbe, Farbwechsel, flackernd etc) und einfach viele lustige Dinge machen ;). Schüttelt man zum Beispiel das Handy, dann wechselt die Farbe der Kerze :P.

k-P1110652 k-P1110655 k-P1110657

Und wisst ihr was ich besonders toll finde? Man kann die Kerzen sogar auspusten 😉 das ist ein super toller Zusatz der die Kerzen, wie ich finde, noch ein Stück näher an eine echte Kerze heranbringt. Bei uns brennen immer nur echte Kerzen an stellen, wo die Kinder nicht dran kommen können oder, wie jetzt in der Weihnachtszeit, der Adventskranz auf dem Tisch. Dieser ist aber nur an wenn wir auch im Raum sind, dass ist mir sonst einfach zu gefährlich.

Die Playbulb Kerzen sind sowohl für den Außenbereich, als auch für den Innenbereich gedacht. So kann man sie auch gut als Deko vor die Haustür stellen und muss Abends nicht mehr nach draußen und die Kerzen auspusten. In der App gibt es auch eine Timerfunktion, diese kann man somit auch als „Wecklicht“ oder „Einschlaflicht“ nutzen. Genau so wie man den Timer auf Abends programmieren kann, jedoch geht, egal für was, eine maximale Zeitspanne von 30 Minuten. Gerade wenn man es vor der Tür stehen hat ist diese Zeit sehr kurz, da wäre ein Zeitraum von 3-4 Stunden besser.

k-P1110662

Jede Kerze verfügt im Inneren noch über einen An- / Ausschalter und man kann zudem, wenn man die Kerze auf den Kopf stellt, auf den „Boden“ noch ein Teelicht stellen, somit hat man unten das farbige Licht der Playbulb Kerze und oben ein normales Teelicht.

k-P1110749

Fazit:
Wir sind mit den Playbulb Kerzen sehr zufrieden. Natürlich fallen sie irgendwie unter die Kategorie „Spielerei“ 😉 aber eine wirklich nette und schöne Sache. Man muss nicht mehr aufstehen und zur Kerze gehen um Farben zu ändern und kann viele verschiedene Funktionen einstellen. Gerade für Haushalte mit Tieren oder Familien mit Kindern eine tolle Sache.

Über Jenny

Mein Mann und ich wohnen mit unseren Söhnen Ben (geboren März 2012) und Max (geboren Juli 2013) in einem Zweifamilienhaus mit großem Garten in Hiddenhausen. Generell testen wir gerne alles was die Welt für die zwei Jungs so hergibt. Ich schreibe auch gerne über Haushalts-/ und Alltagsprodukte und mein Mann testet gerne alles an Werkzeug und Elektronik ;).

3 commenti su “Produkttest: MiPow Playbulb Kerzen übers Handy gesteuert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO