Produkttest: gekühlte Starbucks Kaffespezialitäten

Bei den Konsumgöttinnen wurden Tester für die gekühlten Starbucks Kaffespezialitäten gesucht. Wir hatten Glück und durften mittesten.

Starbucks Kaffespezialitäten (1)

Starbucks Kaffespezialitäten im Test
Im Testpaket enthalten waren mehrere Becher vom klassischen Starbucks Cappuccino und dem neuen Hazelnut Macchiato. Sie wurden in einer Styropor Box mit Kühlakkus verschickt und kamen gut gekühlt bei uns an. Ich kannte die Starbucks Kaffeespezialitäten vorher noch nicht, daher war ich sehr gespannt.
Das Design finde ich sehr ansprechend und die Becher sind sehr praktisch zum Mitnehmen. Sehr originell ist der ausziehbare Strohhalm. Oft sind diese Coffee to go Becher ja ohne Strohhalm – im Auto z.B. echt unpraktisch, da bekleckert man sich schnell mal. Hier hat man dieses Problem schon mal nicht.

Starbucks Kaffespezialitäten (2) Starbucks Kaffespezialitäten (3)

Ich hatte beide Sorten mit im Freibad und habe sie gemeinsam mit zwei Freundinnen probiert. Beide Sorten haben uns sehr gut geschmeckt, ich persönlich mochte lieber den Cappuccino, der Kaffee mit Haselnuss Aroma war mir etwas zu süß.
Die Kaffeespezialitäten sind zum Preis von 1,69€ pro Stück erhältlich, was ich ganz ok finde. Günstiger bekommt man im Freibad nicht einmal einen normalen Kaffe 😉 und der gekühlte schmeckt definitiv besser – gerade wenn es heiß draußen ist.

Starbucks Kaffespezialitäten (4) Starbucks Kaffespezialitäten (5)

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

3 commenti su “Produkttest: gekühlte Starbucks Kaffespezialitäten

  1. Halli Hallo 🙂
    ich durfte auch die Kaffespezialitäten von Starbucks testen . Der Geschmack hat auf jeden Fall überzeugen können, allerdings finde ich die Strohhalme völlig sinnfrei. Den die rutschen total schnell in den Becher.
    Liebe Grüße
    Yasmin

  2. Im Sommer ist der Kalte Kaffe wirklich eine überraschend leckere Alternative! Hätte ich ehrlich gesagt garnicht für möglich gehalten, weil das „heiße“ beim Kaffee für mich immer dazugehörte 🙂

    LG
    Niels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO