Produkttest: Elinas Dip nach griechischer Art Tzatziki

Bei uns gibt es öfter mal Tzatziki – endweder zum Grillen, zu Gyros oder auch mal so zum Dippen von Cracker oder Fladenbrot. Wir durften den Elinas Dip nach griechischer Art Tzatziki testen.

Eine Packung des Elinas Dip nach griechischer Art Tzatziki enthält zwei Einzelschälchen á 175 Gramm (also insgesamt 350 Gramm). Der Dip ist in zwei Schichten aufgebaut und muss nach dem öffnen erst einmal verrührt werden:

k-P1100262 k-P1100263

Von den Zutaten her ist das Tzatziki auch glutenfrei, weshalb es unsere ganze Familie testen durfte, enthalten sind nämlich:
Joghurt, 11,4% Gurken, Knoblauch, Speisesalz, Olivenöl, Weißweinessig, modifizierte Stärke, Stabilisator Johannisbrotkernmehl, weißer Pfeffer

k-P1100261

Unsere Meinung:
Wir fanden das Tzatziki wirklich lecker, besser als andere Becher die man so kaufen kann. Irgendwie fruchtiger und cremiger – wirklich gut. Etwas schade finde ich jedoch, dass die einzelnen Becher keinen Plastikdeckel haben. WLeuten zusammen ist. Wir werden den Elinas Dip nach griechischer Art Tzatziki defintiv nachkaufen vorallem auch deswegen, da es das glutenfrei Symbol trägt und allen schmeckt ;).

Über Jenny

Mein Mann und ich wohnen mit unseren Söhnen Ben (geboren März 2012) und Max (geboren Juli 2013) in einem Zweifamilienhaus mit großem Garten in Hiddenhausen. Generell testen wir gerne alles was die Welt für die zwei Jungs so hergibt. Ich schreibe auch gerne über Haushalts-/ und Alltagsprodukte und mein Mann testet gerne alles an Werkzeug und Elektronik ;).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO