Produkttest: Clementoni Clempad HD Plus

Bei Channelbuzz wurden Tester für das neue Clempad 5.0 von Clementoni gesucht. Wir durften mittesten – hier unsere Erfahrungen mit dem Kindertablet.

Clementoni Clempad HD Plus Test (2)

Über das Clementoni Clempad HD Plus

Das Clementoni Clempad HD Plus ist ein Tablet für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren. Es verfügt über einen Video – und MP3-Player und 2 Kameras. Betriebssystem ist Android 5.0.2 Lollipop und Speicherkapazität 8 GB (kann erweitert werden). Es ist zum Preis von ca. 109,99€ zum Beispiel hier erhältlich. Neben vorinstallierten Lern-Apps von Clementoni sind erstmals auch „ClemEnergy“ – interaktive Apps mit Bewegungskennung – installiert. Das Clempad wiegt ca. 900 Gramm und ist Dank Silikonschutz stoßfest geschützt. Internet und Chat sind geschützt und eine Kontrolle durch die Eltern möglich.

Clementoni Clempad HD Plus Test (3)

Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Clempad 5.0 auch noch ein Netzteil (Micro USB Anschluss), ein Tablet-Halter, eine Silikon-Schutzhülle und eine Anleitung.

Clementoni Clempad HD Plus Test (5)

Einrichtung

Auch dieses Tablet sollte man einrichten, bevor man es verschenkt, um direkt loslegen zu können. Vor der ersten Inbetriebnahme muss es mindestens 2 Stunden lang aufgeladen und anschließend eingerichtet werden. Das Einrichten hat verhältnismäßig lange gedauert, obwohl alles Schritt für Schritt erklärt wurde. Die Ladezeiten zwischendurch waren einfach immer sehr lang.

Clementoni Clempad HD Plus Test (7) Clementoni Clempad HD Plus Test (8)

Clementoni Clempad HD Plus im Test

Über die Eltern-Kontrolle hat man wirklich viele Möglichkeiten zum Schutz des Kindes. Dabei kann man nicht nur die tägliche Online-Zeit begrenzen, sondern sogar die genauen Uhrzeiten vorgeben. Da bei uns die Kinder zurzeit ihr Tablet nur auf Anfrage bekommen, war das in unserem Fall nicht notwendig. Für ältere Kinder ist diese Funktion durchaus sinnvoll.
Jamie (4) hatte im letzten Jahr bereits „Mein erstes Clempad“ getestet, daher kannten wir uns mit den übrigen Funktionen schon sehr gut aus. Was mir in dem Jahr als Kritikpunkt aufgefallen ist: das Tablet wird schon nach kurzer Zeit sehr warm. Auch bei der neuen Version war das Tablet bereits nach dem Einrichten stark erwärmt. Länger als eine Stunde kann man mit dem Tablet daher eh nicht spielen ;).
Zoe (7) kommt mit dem Clempad sehr gut zurecht. Zu Hause verzichtet sie auf den Schutz-Rahmen (schließlich ist sie ja schon groß), unterwegs ist es aber doch besser mit!

Clementoni Clempad HD Plus Test (1) Clementoni Clempad HD Plus Test (6)

Die vorinstallierten Clem Apps sind sehr vielfältig und kindgerecht. Sehr gut gefällt mir, dass die Kinder alles selbst – ganz intuitiv – erforschen können, ohne dass man viel erklären muss. Neben dem Spaß und der Unterhaltung lernen die Kinder bei vielen Apps auch etwas. An die Spiele mit Bewegungsmodus (ClemEnergy) haben wir uns bisher noch nicht so richtig gewöhnt, hier wird sicher Übung den Meister machen.
Sehr gut gefallen mir auch die 4 bereits installierten Lernbücher, die nicht nur Wissen vermitteln, sondern auch noch sehr unterhaltsam sind.

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

3 commenti su “Produkttest: Clementoni Clempad HD Plus

  1. Dieser Bericht gefällt mir sehr gut! Schade, dass ich für die Kids kein Tablet anschaffen kann,,, aber ich hab ja nicht mal selber eines… :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO