Produkttest – Bierkastenkicker vom Fanartikel-Shop

 

Im fanartikel-shop.com wird einem alles geboten, was man an Fanartikeln, Zubehör & Co. benötigt und somit durch die Vielfalt des Shops das Herz eines jeden “Fans” höher schlagen lässt.

Aber nicht nur “klassische” Fanartikel wie Fahnen, Flaggen, Caps in den vielfältigsten Ausführungen und Logos von Bundesliga-Vereinen bekommt man im Fanshop.

Die Sortimentspalette ist riesig und die Produkte reichen von den besagten Fanartikeln bis zu Funshirts und Event-Artikeln.

So bekommt man bedruckte Funshirts mit verschiedenen Sprüchen, bedruckte Autofahnen verschiedenster nationaler Ausführungen, bedruckte Fußmatten, Scherzartikel, Restposten, Fan-Sets, Rucksäcke, Spiele, Deutschlandtrikots, Schlüsselbänder, bedruckte Artikel, z.B. mit Nationalflaggen oder Texten, Fanfaren und Bettwäsche – um nur einen kleinen Einblick zu gewähren.
Aber auch reine “Fun-Artikel”, wie u.a. Fußbälle in bunt, Ballpumpen, Tischkicker, die auf Bierkästen gestellt werden können oder freche “Girlie”-Shirts mit coolen Sprüchen sind zu haben.

Eines haben alle Produkte in irgendeiner Weise gemeinsam:
immer handelt es sich um lustige, freche oder ausgefallene Dinge, mit denen man garantiert auffällt und mit denen man auch seinen persönlichen Stil und natürlich auch seine Leidenschaft als Fan ausdrücken kann.

Eine trotz umfangreicher Informationen übersichtliche gestaltete Seite, die mit speziellen “Angeboten”, aufgeführten “Top-Ten-Bestsellern”, “Top-Shop-Produkten”, “Kundenbewertungen”, einer Vorstellung “aktueller Neuigkeiten” und neu eingetroffener Produkte, sowie einer aktuellen Bundesliga-Tabelle als besonderen Clou aufwartet.

Als Zahlungsoptionen stehen PayPal, Vorkasse, Nachnahme, Sofortüberweisung oder Moneybookers zur Verfügung.
Die Versandkosten belaufen sich innerhalb Deutschlands auf 3,90 € und versendet wird mit DHL innerhalb 1-2 Werktagen nach Zahlungseingang.

Erhalten haben wir aus dem Sortiment den “Bierkasten-Kicker”.
Dieser Kicker mit mitgeliefertem Anbausatz passt auf alle gängigen Bierkästen und ist sowohl als Partyspaß, als auch als Zeitvertreib, wie z.B. in der Pause ein handlicher und praktischer Wegbegleiter für unterwegs und Zuhause.

Ich habe gar nicht erst versucht, den Kicker selbst aufzubauen, sondern diese Aufgabe direkt an meinen Mann weitergegeben ;).

Er hat ziemlich geflucht – es war teilweise richtige Fummel-Arbeit.

Für den Zusammenbau wurde ein Akkuschrauber mit verschiedenen Bits benötigt aufgrund der unterschiedlichen Schraubengrößen.

Teilweise waren die Löcher nicht vorgebohrt, was den Aufbau etwas erschwert hat.

Alle Teile waren aber sehr gut sortiert und die Aufbauanleitung gut erklärt.

Eigentlich wollten wir den Kicker „gerade mal eben“ aufbauen. Der Aufbau hat dann aber doch ca. 45 Minuten gedauert.

Mit dem Ergebnis sind wir dafür aber sehr zufrieden!

Man kann den Kicker nun entweder auf eine Bierkiste stellen (eine Platte ist im Lieferumfang erhalten) oder auf kleine Stützen aufbauen.

Da wir keine Bierkiste im Haus hatten, haben wir uns für die Stützen entschieden und ihn auf dem Esszimmer-Tisch aufgebaut.

Er funktioniert wie ein „richtiger“ Kicker, ist nur etwas kleiner.

Zoe ist begeistert und der Kicker wird sicher auch auf ihrem Geburtstag zum Einsatz kommen (er ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet).

Also nicht nur etwas für das Vereinsheim oder den Pausenraum, sondern durchaus auch für’s Kinderzimmer!

Der Bierkasten-Kicker ist zum Preis von 49,90€ erhältlich.

Das Beste: ich habe gleich zwei Exemplare erhalten und werde einen Bierkasten-Kicker bei meinem nächsten großen Gewinnspiel (startet am 11.2.) verlosen!

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

10 Gedanken zu “Produkttest – Bierkastenkicker vom Fanartikel-Shop

  1. ohhh ich mags nicht wenn es zu handwerklich wird und ich dabei fluchen müßte, aber wenns ergebnis stimmt… na der gatte würde sowas auch zusammenbauen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.