Produkttest: Armor All Autopflegeprodukte im Test

Wir haben ein umfangreiches Testpaket von Armor All erhalten und das Männerherz schlug höher 😛 ob es ihn aber wirklich überzeugen konnte könnt ihr nun nachlesen.

Das Wetter die letzten Wochen war bei uns nicht wirklich zum Autowaschen geeignet, denn es hat fast immer geregnet :(. Nun gab es aber endlich mein paar trockene Tage und der Mann musste die Autos waschen. Generell wäscht er, sofern es die Zeit zulässt, gerne die Autos per Hand und nutzt dafür gute Produkte. Die Produkte von Armor All konnten ihn aber nicht komplett überzeugen.

k-P1100498k-P1100502

Felgenreiniger und Felgenversiegelung:
Leider war bei unserem Felgenreiniger der Sprühkopf irgendwie defekt, denn man konnte – egal wie man bei den Sprühkopf gedreht hat – immer nur mit einem Strahl sprühen und nicht „verteilt“ (hoffe ihr versteht was ich meine).

k-P1100577k-P1100703

Vorher – Nachher bilder sind hier irgendwie schlecht aber die Felgen sind definitiv sauber geworden. Für die Felgenversiegelung müssen die Felgen komplett trocken sein (bei uns werden die Felgen in der Regel aber nicht trocken geputzt) und dann wird die Versiegelung aufgesprüht.

Scheibenversiegelung:
Der Mann fand es gut, das Wasser perlt schnell und gut ab und so sind auch nach dem Regen die Scheiben wieder schnell trocken. Da lohnt sich das auftragen und abpolieren um später ein tolles Ergebnis und eine Erleichterung zu haben.

Polsterreiniger Tücher:
Konnte ich, dank der Kinder :P, direkt auf dem Wohnzimmerteppich testen. Ein Stempelkissen war ihnen runtergefallen und natürlich genau mit der Farbe auf den Teppich. Der Fleck war zwar nicht eingetrocknet als ich ihn weggeputzt habe aber dieses Stempelproblem konnten die Tücher sehr gut lösen.

Tiefenpfleger mit Duftnote:

k-P1100699 k-P1100700

Ähm joar…. der Dreck ist weg gegangen aber mehr auch eigentlich nicht. Hat meinen Mann nicht überzeugt.

Autowäsche:
Auch dazu gibt es nicht wirklich viel zu sagen 😉 das Shampoo wird ins Wasser gegeben und das Auto kann geputzt werden. Nach dem waschen glänzt das Auto sehr schön und normaler Dreck und Schmutz geht ab.

Unser Fazit:
Einige Produkte sind sehr gut, andere haben uns nicht ganz so überzeugt. So wie bei vielen anderen Sachen auch hat ja jeder seine Lieblingsproukte von denen man weiß was sie können. Den Felgenreiniger, die Felgenversiegelung und die Scheibenversiegelung wird mein Mann definitiv nachkaufen wenn die Testprodukte leer sind, den Rest eher nicht.

Über Jenny

Mein Mann und ich wohnen mit unseren Söhnen Ben (geboren März 2012) und Max (geboren Juli 2013) in einem Zweifamilienhaus mit großem Garten in Hiddenhausen. Generell testen wir gerne alles was die Welt für die zwei Jungs so hergibt. Ich schreibe auch gerne über Haushalts-/ und Alltagsprodukte und mein Mann testet gerne alles an Werkzeug und Elektronik ;).

7 commenti su “Produkttest: Armor All Autopflegeprodukte im Test

  1. Wie es scheint, konnten die Produkte nicht ganz überzeugen. Ich suche immer noch nach einer Scheibenversiegelung, habe aber schon wieder ganz vergessen, danach zu suchen. Schon ewig nicht mehr gemacht. Liebe Grüße Nancy

  2. Mit den Produkten habe ich meinen Boliden auch schon gewaschen 🙂 Damit kann man nichts falsch machen und das Auto wird sich bei der Pflege freuen. Wer es jedoch wirklich gründlich machen will, der sollte sich mal eine Keramikversiegelung ansehen. Extrem teuer, aber auch extrem gut! 😉 Danke für diesen Artikel, Jenny!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO