Printen- und Schokoladen- Paket von Lambertz

Wer kennt es nicht – das leckere Printen- und Schokoladen-Gebäck von Lambertz.
Besonders für Besprechungen sind bei uns die tollen Keks-Mischungen das ganze Jahr über beliebt.
Obwohl ich ja nicht viel davon halt, dass bereits einen Tag nach den Sommerferien bereits Schoko-Nikoläuse in den Supermärkten stehen, muss ich sagen, dass bei den herbstlichen Temperaturen jetzt Lebkuchen und Printen schon wieder richtig gut schmecken :).
Ich habe das „Tradition und Neuheiten Paket“ erhalten, welches im Online-Shop für 9,95€ erhältlich ist.
Enthalten waren:
150g Henry Lambertz-Black Stars
200g Lambertz Gebäckmischung Compliments
150g Lambertz Kräuter Printinchen
200g Lambertz Schokoprinten
125g Lambertz Dominosteine
250g Lambertz Lebkuchen-Herzen


Die Gebäckmischung gab es direkt am Nachmittag zum Kaffee. Ich finde diese Mischungen immer toll, für jeden ist etwas dabei und man viele verschiedene Sorten probieren. Am besten schmecken mir die Röhrchen und auch das neue Spritzgebäck „Balena Black“ mit Kakao und weißer Schokolade ist richtig lecker. „hätt‘ ich dich heut‘ erwartet, hätt‘ ich Kuchen da“ – die Compliments Mischung ist eine gute Alternative, wenn spontan Besuch kommt und man eine Kleinigkeit zum Kaffee anbieten möchte. Auch bei Besprechungen bietet sie Nervennahrung für den kleinen Hunger zwischendurch.

Die Black Stars sind ganz neu im Sortiment und wurden von meinen Kollegen probiert, genau wie die Kräuter Printinchen. Die erste Skepsis („Weihnachtsgebäck im September?“) wich schnell der Begeisterung und am Ende des Arbeitstages war doch alles restlos weg genascht (bei einem Großraumbüro mit 15 Personen auch nicht verwunderlich). Vor allem die Sterne kamen gut an – die dunklen weichen Schoko-Mandel-Sterne sind vom Geschmack und Konsistenz her ähnlich wie Brownies. Die weiße Glasur könnte nach meinem Geschmack etwas weniger Orangen-Note vertragen, ansonsten sind die Black Stars einfach lecker.
Die Kräuter Printinchen sind nicht ganz so gut angekommen. Sie haben zwar eine schöne Größe, schmieren nicht und sind auch nicht zu hart. Aber vom Geschmack her waren sie nicht jedermanns Sache (die meisten bei uns mögen es lieber süß als würzig). Trotzdem ein mundgerechter Snack für Zwischendurch. Die Schokoprinten gefallen uns besser, denn durch die Schokolade werden die Printen schön süß.
Die Klassiker, die kein Jahr fehlen dürfen, sind natürlich die Dominosteine und die Lebkuchen-Herzen. Noch lieber mag ich die Lebkuchen-Herzen, wenn sie gefüllt sind, aber auch ohne Füllung schmecken sie einfach gut.
Insgesamt eine schöne, nicht zu weihnachtliche Mischung, zu einem fairen Preis.
Natürlich sind alle Produkte auch einzeln im Handel erhältlich.
LAMBERTZ findet ihr übrigens auch auf Facebook.

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

5 commenti su “Printen- und Schokoladen- Paket von Lambertz

  1. danke für den tipp, das ist ne super-idee als weihnachtsgeschenk für so ein paar leutchen, bei denen ich noch nicht so recht weiß… 😉 und ich finde für über ein kilo sind knapp 10 euro dann doch ein guter preis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO