Pickup-Philadelphia-Torte

Pickup-Philadelphia-Torte

Bei der lieben Trisch habe ich ein ganz tolles Rezept entdeckt, welches ich am Wochenende erst mal nachgebacken habe:

Pickup-Torte

Zutaten:
– 15 PickUp
– 50g Butter
– 6 Blatt Gelatine
– 2 kleine Dosen Mandarinen
– 175g Frischkäse
– 30g Zucker
– 500g Vanillejoghurt
– 1 Becher Sahne
– 1 Pck. Sahnesteif

Zubereitung:
Als erstes werden für den Boden 10 Pickup zerbröselt. Am besten geht das mit einem Fleischklopfer oder einem Hammer. Ich habe sie einfach in der Verpackung gelassen und jedes einzeln gekloppt. Man kann sie auch zum Beispiel in einen Gefrierbeutel geben.
Nun 50g Butter schmelzen und mit den gemahlenen Pickups vermischen.
Anschließend alles in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und am Boden andrücken.
Ich bin mit 10 Pickups nicht ganz hingekommen und habe noch drei weitere zerbröselt, etwas Butter dazu und angedrückt.
Nun wird die Gelatine nach Anleitung eingeweicht, ausgedrückt und in einem Topf aufgelöst.
Eine Dose Mandarinen abtropfen lassen und den Saft auffangen. 50ml Saft mit der aufgelösten Gelatine vermischen.
Frischkäse, Zucker und Vanillejoghurt vermischen und die Gelatinemasse hinzufügen.
Einen Becher Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und unterrühren.
Zum Schluss noch die Mandarinen unter die Masse rühren und (falls übrig geblieben) drei zerbröselte Pickups unterrühren.
Die Masse auf den Boden geben und die Torte für mindestens zwei Stunden kalt stellen.
Zum Schluss die zweite Dose Mandarinen gut abtropfen lassen und zur Deko nutzen.

00 (332)

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

10 Gedanken zu “Pickup-Philadelphia-Torte

  1. Hmm lecker, hattest du Pickups in die Masse gebröselt?

    Ich finde das ist das Beste am Kuchen, die Pickup Bösel im Belag 🙂
    Freut mich das er geschmeckt hat

    1. Für den Belag hatte ich keine mehr übrig *heuuuuuuuuuul ;((
      Ich brauchte ja 13 für den Boden und zwei hatten sich vorher die Kinder gemopst ;(

  2. Das klingt ja super lecker!

    Aber 15 arme PickUp zerbröseln… Deswegen habe ich auch noch nie Oreo-Cupcakes gemacht, weil ich es einfach nicht übers Herz bringe, die leckeren Dingens zu zerhammern ^^

  3. jamjam jetzt hab ich Hunger auf Kuchen,wo ist mein Stück???Lol
    nee mal im ernst sieht Klasse aus ,richtig leeeeeeeeeeeeeeecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.