Paw Patrol: Mighty Pups

Paw Patrol: Mighty Pups

[Anzeige] Meine Familie und ich durften für Universal Pictures Germany Paw Patrol : Mighty Pups auf DVD Probe schauen.

Mein Sohn, inzwischen 9 Jahre alt, war ganz aus dem Häuschen, da er in seinem Alter die Serie immer noch toll findet.

Nach den Lockerungen des Lockdowns haben wir keine Möglichkeit gehabt ins Kino zu gehen, wegen der für uns unpassenden Vorstellungszeiten.

Nun war der Film zu Hause und wir haben einen schlecht Wettertag genutzt, den 45 minütigen Film freigegeben ab 0 Jahren zu schauen.

Paw Patrol : Mighty Pups der Kinofilm 2020

Inhaltlich geht es mal nicht um das typische Motto „Kein Einsatz zu groß, keine Pfote zu klein“ der Paw Patrol und ihren Menschlichen Anführer Ryder. Als das ganze Team von einem Meteoriten getroffen wird, erhalten Chase, Marshall, Everest, Sky, Rubbel, Suma und Ryder plötzlich Superkräfte. Doch nicht nur das Paw Patrol Team, sondern auch Herold, der Neffe von Bürgermeister Besserwisser und verantwortlich für den Einschlag des Meteroiten, profitiert von der mysteriösen grünen Energie. Er und sein Neffe verwandeln sich zum Riesenrobotor und nehmen Ryder gefangen. Sein Plan ist es Superbürgermeister von der Abendteuerbucht zu werden. Die Superhunde versuchen alles um Ryder zu befreien und Herold und den Bürgermeister Besserwisser von dem zwielichtigen Plan abzubringen.

Mein Sohn war begeistert. Ihm waren die 45 Minuten zwar zu wenig, aber ich finde, da der Film auch für jüngere Kinder geeignet ist, sind 45 Minuten ausreichend. Auch wenn es diesmal Thematisch ganz anders war, als die Serie bleibt der Film dem Typischen Paw Patrol Stiel treu. Das Ende lässt auf eine Fortsetzung hoffen, bei der wir wahrscheinlich wieder dabei sind. Mein Sohn hat schon gefragt, ob er den Film noch mal sehen darf. Könnte mir vorstellen, das der Film einem besten Freund, auch ein Fan, gefällt.

Wir können allen Paw Patrol Fans und auch allen anderen den Film empfehlen.

Gast

Bei den Gastbeiträgen handelt es sich um Artikel von unseren Lesern, die hin und wieder Produkte für uns testen und als Gastautor Rezensionen für uns schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.