Nonabox November – Die Nonabox wird zwei Jahre alt

Seit zwei Jahren gibt es nun schon die Nonabox, jedoch konnte mich die Jubiläumsbox wirklich nicht überzeugen. Auf Grund des Jubiläums haben viele auf eine besonders tolle Box gehofft, leider war bei uns eher das Gegenteil der Fall :(.

Die Nonabox ist für Schwangere und junge Mütter gedacht. In den ersten zwei Jahren des Babys kann man sich über die Überraschungsbox freuen, die es als Flex-Abo (jederzeit kündbar) und als 3/6 oder 12 Monatsabo gibt. Je länger das Abo ist, um so mehr Geld spart man natürlich ;). Oft gibt es auf der Facebook Seite von der Nonabox auch tolle Aktionen um die Boxen im Abo günstiger zu bekommen.

Die Abos enden automatisch und die Boxen werden versandkostenfrei geliefert. Enthalten sind immer zwischen sechs und neun Produkten und eine Box kostet im Flex-Abo 24,95 Euro (in den längeren Abos dann weniger). Auf der Homepage kann man sich die Inhalte der alten Boxen anschauen, wobei hier alle verschickten Artikel aufgezeigt werden. Diese waren also nicht alle in jeder Box drin, sondern nur eine Auswahl davon, da ja jede Box individuell zusammengestellt wird.

Der Inhalt:

Die Novemberbox war leider nicht wirklich prall gefüllt aber trotzdem wie immer hübsch verpackt. Da man auf dem Gesamtbild jeden einzelnen Artikel gut erkennen kann habe ich mir die Einzelbilder gespart. Enthalten waren eine Packung Folio Tabletten für die Schwangerschaft und Stillzeit – schwanger bin ich aktuell nicht und stillen tue ich auch nicht mehr – somit leider kein Produkt für uns.

Das Buch „Ein toller Tag mit Mama“ ist toll, in der letzten Box hatten wir schon das Buch „Ein toller Tag mit Papa“. Dann war noch ein Koffer-/ Taschenanhänger in Form eines Affenkopfs enthalten welchen man gut bei Reisen oder Ausflügen nutzen kann um die richtige Tasche wieder zu finden. Der Löffel von BabyBjörn ist auch ganz nett, leider war er gar nicht eingepackt (zumindest in einer kleinen Tüte oder so). Die Holzkuh von Ever Earth gefällt mir auch ganz gut, wohingegen die Shampooprobe von Bambini schon in der letzten Box vorhanden war.

Insgesamt haut mich die Box nicht vom Hocker. Einige Artikel werden wir nutzen, andere eher nicht. Schade finde ich, dass sich Produkte wiederholen (Shampoo) und die Jubiläumsbox für mich kein wirkliches Highlight enthalten hat 🙁

k-P1070104

Eine Zeitschrift gab es diesem Mal nicht (was ich persönlich auch nicht so schlimm finde) jedoch waren Adventskalenderanhänger zum selber basteln dabei, eine Broschüre über Folio sowie zwei Umschlage in denen sich je ein 5 Euro Gutschein für Stickerkid versteckt hat.

Über Jenny

Mein Mann und ich wohnen mit unseren Söhnen Ben (geboren März 2012) und Max (geboren Juli 2013) in einem Zweifamilienhaus mit großem Garten in Hiddenhausen. Generell testen wir gerne alles was die Welt für die zwei Jungs so hergibt. Ich schreibe auch gerne über Haushalts-/ und Alltagsprodukte und mein Mann testet gerne alles an Werkzeug und Elektronik ;).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO