Neues Bett? Darauf solltest Du achten

Neues Bett? Darauf solltest Du achten

Bei anhaltenden Schlafproblemen kann die Lösung in vielen Fällen in dem Kauf eines neuen Bettes bestehen. Einige Menschen möchten aber auch nur wegen eines Umzugs oder der allgemeinen Lust auf Veränderung ein neues Bett anschaffen.

Die richtige Schlafstätte auszuwählen, ist eine sehr persönliche und oft auch sensible Angelegenheit. Die Experten von sleeping-art.de sind somit häufig mit der Frage konfrontiert, welche Kriterien eigentlich bei dem Kauf eines neuen Bettes unbedingt beachtet werden müssen. Schließlich spielt bei der Entscheidung für eine neue Schlafstätte nicht nur der persönliche Geschmack eine Rolle, sondern auch, dass das neue Möbelstück einen wirklich gesunden und erholsamen Schlaf verspricht. 

Worauf es zu achten gilt, um das neue Traumbett zu finden, erklärt der folgende Artikel.

Die persönlichen Bedürfnisse ermitteln

Bei dem Kauf eines neuen Bettes sind im ersten Schritt die individuellen Gegebenheiten und persönlichen Anforderungen und Wünsche zu berücksichtigen. Beispielsweise spielt die aktuelle Lebenssituation bei dem Kauf eines Bettes ebenfalls eine Rolle – schließlich sind bei Einzelbetten andere Dinge von Bedeutung, als bei einem Doppelbett. 

Außerdem sollten sich Verbraucher bewusst machen, wo ihre persönlichen Prioritäten liegen: Ist die Funktionalität des neuen Bettes das A und O oder steht vielmehr die Gemütlichkeit im Fokus? Vielleicht gibt es aktuell auch klar identifizierbare Faktoren, welche die Nachtruhe stören und zukünftig ausgeschlossen werden sollen. Generell ist es ratsam, den Kauf eines neuen Bettes im Vorfeld ausführlich zu planen und nicht aus einer spontanen Laune heraus zu tätigen. 

Was spielt für die Bettenauswahl eine Rolle?

Es können drei Grundkriterien ausgemacht werden, welche bei dem Kauf eines Bettes zu berücksichtigen sind. Wie gut sich ein Bettgestell für den individuellen Schlafenden eignet, ist von diesen in hohem Maße abhängig. 

Die Grundkriterien sind der Körperbau, die räumlichen Gegebenheiten und der individuelle Charakter des Schlafenden. Um eine effektive Regeneration von Geist und Körper nach einem anstrengenden Tag zu gewährleisten, spielt die Auswahl des passenden Schlafsystems eine überaus wichtige Rolle. So geht es darum, erst einmal die Bettenkategorie zu ermitteln, welche in Frage kommt. Die Auswahl besteht dabei beispielsweise zwischen der Kombination aus Lattenrost und Matratze, einem Boxspringbett oder einem Wasserbett. 

Die Checkliste für den Bettenkauf

Steht der Kauf eines neuen Bettes an, ist es außerdem sinnvoll, eine Checkliste anzulegen. In die Checkliste sollte so zum Beispiel eingetragen werden, welche Dinge bei dem aktuellen Bett als unangenehm empfunden werden oder schlichtweg nicht gefallen. Außerdem ist der individuelle Bedarf konkret zu benennen, also, auf welche Eigenschaften bei dem neuen Bett auf keinen Fall verzichtet werden können und welche eine zu vernachlässigende Rolle spielen. 

Auch spielen die Nutzungsgewohnheiten für die Kaufentscheidung eine Rolle. Bei diesen geht es darum, welche Personen in dem neuen Bett schlafen werden und welche Flexibilität die Schlafstätte bieten muss. Schließlich nutzen viele Menschen ihr Bett nicht nur zum Schlafen, sondern auch zum Lesen, Fernsehen oder einfach zum Entspannen. 

Ebenfalls berücksichtigt werden sollten die persönlichen Schlafgewohnheiten, wie die typische Einschlafposition. Zu beachten ist auch, ob das aktuelle Bett Schmerzen oder Beschwerden verursacht, beispielsweise bei dem Aus- und Einstieg in das Bett, die in Zukunft ausgeschlossen werden sollen.

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.