Monster High – Licht aus. Grusel an!

Nachdem ich euch ja Ende letzten Jahres den Monster High Film „13 Wünsche“ vorgestellt hatte, durften wir nun den Nachfolger vorab bewerten.
Monster High – Licht aus, Grusel an! erscheint am 3. April 2014 als DVD, Blu-ray & Digital UltraViolet. Der Originaltitel ist übrigens: Monster High – Frights, Camera, Action!
Wie auch der erste Teil befindet sich die DVD in einem hochwertigen Glitterschuber.

Kurzinhalt:
Vor 400 Jahren verschwand die echte Vampir-Königin. Ist Draculaura™ wirklich ihre rechtmäßige Nachfolgerin? Um das herauszufinden, macht sich die Monster-Clique auf eine mordsspannede Suche nach dem legendären Vampir-Herz. Nur so erfahren sie, ob Draculaura™ die wahre Erbin des Vampir-Throns ist. Die Reise führt sie in die schaurig-schönen Städte Londoom, New Goarleans und schließlich ins glamouröse Hauntlywood. Dort können sie einen echten Filmstar überzeugen, ihrer wahren Bestimmung zu folgen …

Daten zur DVD:
FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
Laufzeit: 70 Min.
Ton: Dolby Digital 5.1
Sprachen: D, GB, F, I, NL, P, GR, TR
Bild: 1,78:1 Widescreen
Untertitel: D, F
Genre: Kids
VÖ: 03. April 2014
EAN: 50505-8296556-8

monster_high_licht_grusel_fr_xp_dvd

Bonusmaterial:
3 neue Webisodes:
– Ein heimlicher Verehrer
– Mäusejagd
– Monster-Meeres-Morphose
„Monster High – Fatale Fusion“ Trailer-Vorschau

Meine Meinung:
Zoe ist ja (leider) ein großer Monster High Fan. Diesen Film finde auch ich ganz gut gelungen. Besonders gut gefällt mir der Wortwitz wie zum Beispiel die Bezeichnungen der Städte ( Londoom für London oder Hauntlywood für Hollywood) oder die originelle Erfindung der Sonnenmilch mit Lichtschutzfaktor 2000 für Vampire ;). Die Story ist zwar nicht gerade überraschend (es wird schnell klar, wer die gesuchte Nachfolgerin der Vampir-Königin ist…), aber ganz witzig gemacht. Ähnlich wie die Barbie Filme, aber nicht ganz so kitschig und doch irgendwie auch spannender. Den FSK kann ich nicht so wirklich nachvollziehen, der Film ist nicht gruseliger als Barbie Filme *lach.

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

5 commenti su “Monster High – Licht aus. Grusel an!

  1. Meine Kleine fängt nun auch so langsam damit an *seufz* Ich dachte ich hätte noch was Zeit, aber anscheined fängt das nun schon mit 4 Jahren an.
    Mal sehen, zu Ostern gibts wohl ne Puppe, weil sie ja insgesamt 4 will. 2 Rebels und 2 Royals, aber welche ist egal. Na super 😀 Ich kenn das doch garnicht. Wie entscheide ich denn dann? xD

    • oh, also den Unterschied von Rebels und Royals kannte ich auch noch nicht *lach
      Zoe hat bisher nur zwei Figuren zu Hause, Ostern kommt auch bei uns eine weitere hinzu 😉

  2. Meine Tochter ist vor einigen Monaten beim Thema Monster High hysterisch geworden, jetzt ist das Ganze „uncool“ und zu Hause liegen bergeweise die Puppen herum…. na dann…. 🙂

  3. Danke Dir für die Vorstellung und den Tipp. Meine Rike liebt die MonsterHigh-Figuren. 😀 Der Film wäre ein richtig tolles Ostergeschenk für sie. 😀
    Liebe Grüße
    Annett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO