Mami Box Juli 2013

Vor zwei Wochen kam wieder eine schöne Überraschung bei uns an – die Mami Box Juli 2013. Eigentlich ist die Mamibox, die es für 19,95 Euro im Abo gibt, für Babys bis zu einem halben Jahr gedacht. Es sind aber immer auch ein paar Sachen dabei, die auch länger genutzt werden können und natürlich Goodies für die Mami. Bei uns im Freundeskreis gibt es wieder einige Schwangere, da ist die Mamibox immer eine tolle Geschenkidee.

mamibox juli 2013 (1)

 

Inhalt Mamibox Juli 2013

Grünspecht – Silber-Fee Mundpflege-Fingerling (UVP 6,99€ für 2 Stck.)
Wir hatten bei beiden Kindern für das Zahnen die Fingerlinge von Tupper und waren damit sehr zufrieden. Diese haben das gleiche Prinzip – mit den Fingerspitzen kann der Druck genau dosiert werden. Diese Fingerlinge sind allerdings aus antibakteriellen Silberfäden und Ökotex 100 zertifiziert.

Carlsen – Baby Pixi – unkaputtbar (UVP 2,99)
Darauf habe ich gewartet – unzerstörbare Pixibücher, bissfest, speichelfest, reißfest und sogar wasserfest! Das darf sogar mit in die Badewanne!

mamibox juli 2013 (2)

Käthe Kruse – Greifling Vogel (UVP 8,95€)
Ich finde das Design von Käthe Kruse generell einfach schön. Jedes Teil ist so liebevoll gestaltet und mit vielen Details. Dieser Vogel ist ebenfalls schön bunt und soll zum Greifen und Tasten motivieren.

Lemon Pharma – Bachblüten Pastillen (UVP 6,95€)
Die zuckerfreien Akaziensaft-Pastillen stehen für Selbstvertrauen, Energie und Konzentration. Sie sind auch als Kaugummis erhältlich.

mamibox juli 2013 (3)

Doktor Duve – Pflegelotion Babys & Kids (UVP 16,80€)
Den Preis finde ich schon recht happig, so eine teure Bodylotion hätte ich nie gekauft. Aber alleine die Verpackung ist schon sehr hochwertig, sodass die Lotion gut verschenkt werden kann. Die Pflegelotion schützt, beruhigt und regeneriert die Haut.

Zoolaloo – Grußkarten (UVP 6,- für 10 Stck.)
Postkarten kann ich immer gut gebrauchen, ich schicke sie z.B. bei Gewinnspielen mit, damit man weiß von wem der Gewinn kommt. Die Karten sind ganz süß gestaltet mit Tiermotiv.

Eltern – Ausgabe Juli 2013 (UVP 2,95)
Die Eltern Zeitschrift hatte ich schon mal im Abo und lese sie immer wieder gerne.

mamibox juli 2013 (4)

Mamibox-Extras im Juli
Als Extras waren diesen Monat eine Probe Chicco Schutznährcreme und eine Zeitschrift „Rezepte mit Pfiff“ in der Box. Über das Rezeptheft hat sich meine Arbeitskollegin gefreut.

Fazit
Mit einem Gesamtwert von über 50,- Euro hat man seine 19,95 Euro gut investiert. Ich selbst konnte nur die Postkarten gebrauchen, den Rest der Box werde ich meiner Freundin zur Entbindung schenken. Ich finde den Inhalt wieder sehr gelungen.

mamibox juli 2013 (5)

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

5 commenti su “Mami Box Juli 2013

  1. Mir hat die Box dieses Mal richtig gut gefallen. Allerdings hatte ich auch eine etwas andere Zusammensetzung als du, was jetzt nicht heißen soll, dass ich deine Box nicht gut finde ;-).

  2. Hmmm ich weiß ja nicht. Die Verpackung ist toll, aber diese Sachen hat man doch normalerweise schon so ziemlich alle im Haus :/
    Lotion für den Preis würde ich auch nicht kaufen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO