Look der Woche 15 – Nikolaus und Weihnachtsmann

In der “Look der Woche” Blogparade stelle ich euch jeden Samstag meinen persönlichen “Look der Woche” vor.
Ihr habt dann eine Woche lang Zeit, um euren “Look der Woche” in einem kleinen Blog-Beitrag zu zeigen. Ihr könnt gerne noch mit einsteigen!

Hattet ihr auch einen schönen Nikolaustag?
Wir haben am Abend vorher natürlich die Stiefel der Kinder aufgestellt und Zoe konnte die ganze Nacht nicht schlafen. Sie war vier Mal bei mir im Schlafzimmer, weil sie meinte, etwas rascheln gehört zu haben ;). Das Verstecken der Geschenke gestaltete sich entsprechend schwierig, ich habe es aber dennoch unbemerkt hinbekommen.
Ich musste dieses Jahr auch schwierige Fragen beantworten wie „Mama, wie kommt der Nikolaus denn bei uns ins Haus? Soll ich die Terrassentür auflassen? Oder hat der einen Schlüssel?“ Ich hätte mich besser vorbereiten sollen, so habe ich die übliche Antwort mit dem Kamin gegeben „wie passt er denn durch so ein dünnes Rohr, der hat doch einen ganz ganz dicken Bauch??“ jaaaaaa…. ich hätte mich besser vorbereiten sollen 😉 .

Als dann endlich der nächste Morgen war (6:00 Uhr um genau zu sein…) musste natürlich noch im Schlafanzug nachgeschaut werden, was der Nikolaus so gebracht hat ;).
Die Ausbeute war groß, zu uns hat der Nikolaus für Zoe eine Barbie („Prinzessin Tori“) und für Jamie einen Labrador-Welpen gebracht, außerdem natürlich Süßigkeiten. Bei den Omas gab es Lego, eine DVD, Haarspangen und zwei Kinderbücher und sogar zur Patentante hat der Nikolaus etwas für Zoes neue Puppenküche (die sie sich vom Christkind gewünscht hat) gebracht ;).

 

Was gab es bei euch so zum Nikolaustag? Haben sich eure Kinder auch so gefreut?

Ich muss sagen ich habe als Kind den Nikolaustag auch geliebt. Und wir haben das lange gefeiert, auch als wir längst nicht mehr an den Weihnachtsmann geglaubt haben ;).

Diese Woche könnt ihr mit eurem Beitrag bis zum 14.12.2012 dieses süße Set Weihnachts-Ren-Plüsch-Tiere und eine Weihnachtsgurke für euren Tannenbaum gewinnen.

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

12 commenti su “Look der Woche 15 – Nikolaus und Weihnachtsmann

  1. Bei uns gab es Anzüge für das Aikido-Training und einen kleinen Weihnachtsmann. Also sehr praktisch dieses Mal. Von Oma gab es das lang erwartete neue Buch von Gregs Tagebuch und für Finja einen TopModel-Block, denn Kleider zu entwerfen ist bei ihr und ihren Freundinnen gerade ganz hoch im Kurs!!

    LG

    Yvonne

  2. bei uns hat der Nikolaus einen Wärmekuschelhasen für die Mikrowelle gebracht. Meine Tochter liebt ihn und trägt ihn seit dem 6. herum. Nüsse, Mandarinen, Äpfel, sowie etwas Süßes war natürlich auch dabei. Sie freut sich immer riesig auf diesen Tag.

  3. Bei uns gab es zu Nikolaus eigentlich nur immer etwas Süßes, denn die ganzen Geschenke bekommt man ja dann zu Weihnachten… Bei euch war es ja fast schon eine Bescherung! 😉

  4. Dieses Jahr gabs zum ersten Mal was für meinen Sohn zum Nikolaus (er ist 15 Monate alt) und zwar den Tiger von Janosch zum Kuscheln und Tinti Badewannenfarbe im Zauberstab 🙂 Süßes gibts erst ab nächstem Jahr 🙂

  5. bei uns war der Nikolausi auch und hat für unsern kleinen Enkel einiges zum Anziehen abgegeben! Er fängt jetzt gerade an, alles richtig wahrzunehmen und die kleinen Augen leuchten bei den vielen Lichtern überall. Das ist auch für uns so richtig schön!
    Einen lieben Gruss zum 2. Advent
    Silvia

  6. Jaja, das kommt mir alles sooo bekannt vor. 😉
    Die Gurke find ich auch Klasse.. der Hit!

    Bei uns bigt es zum Nikolaus immer Kleinigkeiten. In diesem Jahr gab es für die Kids jeweils ein Märchen-Hörspiel mit dazugehörigem Buch und etwas Süßigkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO