kneipp 2 - Kneipp hautzarte Verwöhnung

Kneipp hautzarte Verwöhnung

Vor Kurzem hatten die Kneipp VIP Autoren ja eine Umfrage zum Thema „Bader oder Duscher“ gestartet. Da wir hier eindeutig Bader sind, war ganz klar, dass das nächste Produkt ein Badezusatz sein muss und meine Wahl fiel auf das Cremebad „hautzarte Verwöhnung“. Zusammen mit „sinnliche Verführung“ bilden sie die neue Frühjahrs Kollektion von 2013 und der Name ist Programm. kneipp (1)

Die Cremebäder und Cremeduschen verbinden eine spürbare Pflege mit einem schönen Duft. Dank pflanzlichen Pflegeformeln aus Pflanzenmilch und natürlichem pflegendem Öl wird die Haut fühlbar geschmeidig und wird vor dem Austrocknen geschützt. Das Cremebad ist für 4,49€ und enthält Mandelmilchextrakt und Mandelöl für ein zartes Hautgefühl. Der Duft ist angenehm blumig und cremig, intensiv aber nicht zu aufdringlich. Der Badezusatz verteilt sich schnell und gut im Wasser und ein schöner Schaum bildet sich, der auch noch nach dem Baden bleibt. Bei vielen Badezusätzen schäumt es ja nur zu Anfangs, hier hat man das ganze Bad über etwas davon. Einen kleinen Kritikpunkt habe ich: das Wasser schmeckt durch den Badezusatz furchtbar bitter. Natürlich soll man das Badewasser nicht trinken, aber hin und wieder gelangt ja doch mal ein Tropfen im Mund, z.B. wenn man sich das Gesicht wäscht und das schmeckt wirklich überhaupt nicht, auch wenn nur eine kleine Menge von dem Zusatz im Wasser ist. Insbesondere den Kindern ist das aufgefallen, Vorteil wiederum ist, dass sie jetzt weniger Badewasser trinken ;). Dieser bittere Geschmack kommt von dem Bitterstoff Bitrex®, wodurch ein versehentliches Verschlucken verhindert werden soll. Der Zusatz ist ergiebiger als andere, bereits eine Verschlusskappe reicht für ein Vollbad aus.

kneipp (2)

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

4 commenti su “Kneipp hautzarte Verwöhnung

  1. ich hab schon einige Kneipp Produkte ausprobiert und war immer recht zufrieden,diesen badezusatz kenn ich aber noch garnicht.Werd ich mir beim nächsten Einkauf bestimmt auch mal gönnen,so ein schönes heisses Bad ist ja immer was feines.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg