Kellogg’s präsentiert “Eine Schüssel voller Sonnenschein” – sponsored Clip

Kellogg’s präsentiert “Eine Schüssel voller Sonnenschein” – sponsored Clip

Wieso? Weshalb? Warum? Wer nicht fragt, bleibt dumm! Diesen bekannten Spruch nehmen meine Kinder gerade total ernst 😉 und hinterfragen einfach alles. Dabei merke ich immer wieder, dass ich manche Dinge einfach als selbstverständlich nehme – “das muss man doch wissen” – und wundere mich immer wieder, welche Fragen so kommen.
Als ich Zoe zum Beispiel erklärte, dass sie in der Schule immer schön aufpassen muss, nickte sie und fragte dann “Mama, was ist eigentlich aufpassen? Oma passt ja auf uns auf, wenn du beim Ballett bist. Aber auf wen muss ich in der Schule aufpassen?” :))
Hin und wieder kommen auch heikle Fragen wie “Was ist eine Leiche?” – nur noch eine Frage der Zeit, bis DIE große Frage aller Fragen kommt und ich mein Kind aufklären muss.
Viele Dinge erkläre ich anhand von Büchern oder wir schauen auch mal auf dem Globus. Super finde ich auch Wissens-Sendungen. Am besten ist natürlich ein Besuch vor Ort, im Urlaub haben wir zum Beispiel eine Melkerei angeschaut. So wussten die Kinder schon einmal, woher die Milch kommt.
Für die Frage nach der Herkunft von den Corn Flakes hat Kellogg’s nun einen schönen Clip erstellt:

In dem Clip wird die Herstellung der Kellogg’s Produkte vom Korn bis hin zum fertigen Produkt gezeigt. Am Ende des Clips gelangt ihr zu einem tollen Gewinnspiel, bei dem ihr Fernseher, iPad und co. gewinnen könnt! Weitere Infos findet ihr auf der Kellogg’s Webseite und bei YouTube.
Auch der zweite Clip ist übrigens total süß – hier wurde eine ganze kleine Welt aus Corn Flakes hergestellt 🙂

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.