ich freue mich auf: Frühling!

Schöner Frühling, komm doch wieder,
Lieber Frühling, komm doch bald,
Bring‘ uns Blumen, Laub und Lieder,
Schmücke wieder Feld und Wald!

So reimt der Dichter und ich muss bekennen: auch in mir ist die Sehnsucht nach dem Ende der nasskalten Jahreszeit groß!
Dabei sind es die vielen kleinen Dinge, die für mich den Frühling so schön machen:
Die wärmenden Strahlen der Sonne auf der Haut spüren.
Die Möglichkeit, einen unbeschwerten Spaziergang durch die aufblühende Natur zu machen. Und nicht wegen dem kalten Wind mit gesenkten Köpfen durch die Straßen eilen.

Mehr Sonne und mehr Licht bringen gleich bessere Stimmung und alle um einen herum sind viel freundlicher.

Ach, das erste Mal entspannt auf der Terrasse sitzen und die Mittagssonne genießen (zumindest bis das wohlvertraute „Maaaaama“ erklingt*g).
Ein Plausch mit den Nachbarn über den Gartenzaun.
Die eigenen Blumen pflanzen.
Das erste Grillen.

Ich weiß, ich weiß, Skeptiker werden jetzt dagegenhalten: Frühling?
Die ersten allergischen Reaktionen stehen an.
Da kommt wieder Ungeziefer angekrochen.
Der Hardrock der Nachbarn wummert wieder durch die geöffneten Fenster.
Nein, heute lasse ich mir die Vorfreude nicht verderben. Ich freue mich auf den Frühling.

Denn: ist der Frühling nicht immer auch ein Versprechen auf den Sommer?

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

3 commenti su “ich freue mich auf: Frühling!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO