Gewinnspiel/Rezension – Das tapfere Schneiderlein

Gewinnspiel/Rezension – Das tapfere Schneiderlein

(Anzeige) Aus der Märchenbuchreihe „Unendliche Welten“ hat der Wunderhaus Verlag nun ein musikalisches Märchenhörspiel zum gleichnamigen Buch produziert. Ich möchte euch „Das tapfere Schneiderlein“ vorstellen und 2 CDs unter euch verlosen!

Das tapfere Schneiderlein

Was vereint Schauspieler und Komikerlegende Dieter Hallervorden und Rockstar, „In Extremo“- Sänger Michael Robert Rhein?

Ihre Liebe zum Märchen. Sie stehen seit diesem Jahr gemeinsam auf der Besetzungsliste des neu aufgelegten, modernen Hörspielklassikers „Das tapfere Schneiderlein“, mit dem der Wunderhaus Verlag auf der Frankfurter Buchmesse am 16.10.20 Premiere feiert.

Mit der Eigenproduktion ist dem kleinen, aber feinen Verlag ein ganz großer Wurf gelungen. Ein echter Glücksgriff ist die Besetzung und Lars Rudolph in der Hauptrolle des Schneiderleins ein Volltreffer! Seine ganz spezielle Stimmfarbe passt zur Hauptfigur wie angegossen.  Überdies gaben sich gleich mehrere große Namen die Klinke in die Hand. So ist Dieter Hallervorden als König zu hören und William Cohn haucht dem Riesen mit seiner exorbitanten Bassstimme Leben ein. Doch der eigentliche Coup ist das Mitwirken von In Extremo-Sänger, „Das letzte Einhorn“,  Michael Robert Rhein. In dem Hörspiel leiht er, na, klar, dem Einhorn seine unverwechselbare (Sing-)Stimme.                                                                                   

„Sieben auf einen Streich“ heißt die Devise des tapferen Schneiderleins.  Unerschrocken und gewitzt besiegt er den tumben Riesen, zähmt ein wütendes Einhorn und lockt einen wildgeworden Eber in die Falle. Der Klassiker der Brüder Grimm ist aufwendig zum Hörspiel mit viel Musik und vielen Liedern liebevoll und neu aufgelegt worden. Ein musikalisches Märchenabenteuer in Starbesetzung mit Hirn, Herz und Humor.

Unsere Meinung

Die Umsetzung ist dem Wunderhaus Verlag super gelungen! Das Hörspiel geht ins Blut und ins Ohr. Besonders begeistert hat mich Lars Rudolph als tapferes Schneiderlein. Er wird das gesamte Hörbuch von einer hübschen Melodie begleitet, die sich bei mir zu einem echten Ohrwurm entwickelt hat. Lars Rudolph leitet die Hörer mit melodisch-leicht durch die Geschichte. Auch Dieter Hallervorden, In Extremo Sänger Michael Robert Rhein und alle anderen Beteiligten können mit Ihren unterschiedlichen Stimmfarben überzeugen. In diesem Hörspiel macht es die Mischung. Jede Stimmt repräsentiert eine Figur mit ganz speziellen Eigenschaften. Die Besetzung ist optimal auf die Rollen abgepasst worden.

Für meine Kinder war die CD ein echter Glücksgriff. Denn grade in dieser hektischer gewordenen Zeit, wo das Märchen vorlesen immer weniger wird und häufig auf der Strecke bleibt ist es schön, wenn die Kinder die alten Märchen dennoch kennen lernen. Das tapfere Schneiderlein ist eins der Märchen, das meine Kinder noch nicht kannten. Die musikalische Unterzeichnung macht das Hören umso spannender und interessanter!

Ich hoffe, dass noch weitere Musikhörspiele aus dieser Reihe folgen!

In Kooperation mit dem Wunderhaus Verlag und Prima Presse

Gewinnspiel: Das tapfere Schneiderlein

Das Gewinnspiel läuft vom 16.10.2020 bis zum 30.10.2020.

Zu gewinnen gibt es 2 CDs des tapferen Schneiderleins.

Für die Teilnahme tragt einfach eure eMail-Adresse ein (Enter Button klicken).
Sollte das Formular einen Fehler melden, nutze stattdessen die Kommentarfunktion! Jeder Kommentar im Blog oder bei Facebook ist eine gültige Teilnahme!
Doppelte Gewinnchance erhaltet ihr, indem ihr das Gewinnspiel teilt und uns auf facebook, twitter, google+, pinterestinstagram oder Newsletter folgt!
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklären sich die Teilnehmer einverstanden, dass im Falle eines Gewinns die Weitergabe der Postanschrift ausschließlich zur Zustellung der Gewinne an den Sponsoren erfolgt. Die Daten werden anschließend wieder gelöscht.

Die Gewinner werden per eMail benachrichtigt!

  • 2 winners

Inga

Ich lebe zusammen mit meinen zwei Mädels (Emilia, August 2013 und Leona, August 2015) und meinem Mann in einem Einfamilienhaus in Gütersloh. In unserem Garten leben zudem noch ein paar Vögel und Fische. Ich arbeite halbtags für die Volksbank und kümmere mich die restliche Zeit um meine Schätze. Wir testen gerne alles was man so braucht und was uns Spaß macht!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.