Gewinnspiel: Osterversteck-Suche mit dem Spezialitäten Haus

Gewinnspiel: Osterversteck-Suche mit dem Spezialitäten Haus

Wir durften die Carolus Truhe vom Spezi-Haus testen und verlosen eine tolle Oster-Überraschung unter euch!

Über das Spezialitäten Haus
Bereits seit mehr als 30 Jahren werden feinste Confiserie Waren und Delikatessen weltweit vom Spezialitäten-Haus G. Schulteis geliefert.
1984 gegründet war das Produktsortiment erst noch sehr übersichtlich: nur drei Produkte waren in dem einseitigen Katalog zu sehen. Der Versand erfolgte dafür frisch direkt aus der Meister-Backstube.
Nach und nach wurde das Sortiment erweitert, aufgrund der großen Nachfrage.
Mittlerweile bietet der Confiserie Versand mehr als 300 Produkte!
Neben weihnachtlichen Leckereien wie Aachener Printen, Nürnberger Lebkuchen, Dominosteine, Zimtsterne, Spekulatius und Stollen findet man auch Torten, Kuchen, Gebäck, Liköre und Herzhaftes.

Carolus Truhe im Test
Wir haben zum Testen die Carolus-Truhe aus dem Ostersortiment vom Spezialitäten Haus Schulteis erhalten. Die wunderschöne blaue Truhe wurde zu Ehren von Karl dem Großen entworfen, im Karlsjahr 2014. Schon die Verpackung ist ein echter Hingucker und kann anschließend toll zum Aufbewahren von Kleinigkeiten wie Bastelsachen, Süßigkeiten oder selbstgebackenen Keksen genutzt werden.
In der Truhe enthalten waren drei leckere Gebäcksorten: Kokosmakronen (200g), Mandelhörnchen (175g) und Marzipan-Butter-Törtchen (250g). Jeweils vier Stück pro Sorte, ideal zum Kaffeetrinken zu viert als Familie. Auch zum Mitnehmen sind die Gebäckstücke gut geeignet: die Mandelhörnchen hatte ich bei einer Ballett-Aufführung zur Stärkung dabei und die Marzipan-Butter-Törtchen (bei uns bekannt als „Ochsenaugen“) habe ich mit ins Büro genommen, für die Frühstückspause.
Alle drei Sorten haben uns sehr gut geschmeckt, sie waren schön frisch und lecker.
Die Kokosmakronen waren uns beinahe zu süß – anstatt der üblichen Oblate haben die Makronen einen Schokoladenboden. Dadurch werden die ohnehin schon sehr süßen Makronen noch süßer.
Die Mandelhörnchen waren richtig lecker, auch süß, aber nicht zu süß. Sie schmecken fast so gut wie vom Bäcker und sind einfach ein echter Klassiker. Sie sind schön weich und saftig und mit schön viel Schokolade an den Enden.
Auch die Ochsenaugen bzw. die Marzipan-Butter-Törtchen haben uns richtig gut geschmeckt. Die Kombi aus Gebäck, Marzipan und Kirsch-Marmelade passt einfach perfekt.
Insgesamt eine tolle Mischung für alle, die – so wie ich – zu ihrem Nachmittags-Kaffee unbedingt etwas zum Knabbern brauchen ;). Und in der dekorativen Box ist es eine schöne Geschenkidee zu Ostern.

Das perfekte Osterversteck
Ostereier-Suchen ist am Ostersonntag bei uns einfach Pflicht. Schon als Kind habe ich es geliebt (wir waren in den Osterferien meistens in Dänemark und durften dann in den Dünen suchen!), selbst als wir längst Erwachsen waren und noch keine eigenen Kinder hatten, haben wir noch bei Schwiegereltern gesucht ;). Manche Eier waren so gut versteckt, dass die Hunde sie noch Wochen später gefunden haben. Ein Ei haben wir erst ein Jahr später an Ostern gefunden *lach.
Mittlerweile suchen nur noch die „richtigen“ Kinder und auch die Erwachsenen haben dabei ihren Spaß…

Mal schauen, ob Jamie auch dieses Jahr wieder auf den Ostereier-Baum reinfällt :).

spezihaus osterversteck (1)

Spezialitäten-Haus Oster-Gewinnspiel
In Kooperation mit dem Spezi-Haus suchen wir das perfekte Osterversteck!
Zu gewinnen gibt es ein Geschenkpaket nach Wahl, aus dem kompletten Sortiment des Spezialitäten Hauses.
Für die Teilnahme beantwortet folgende Frage im Kommentarfeld:
Welches Geschenkpaket möchtest du gewinnen und wo würdest du es an Ostern verstecken?
Hier könnt ihr ein Geschenkpaket auswählen: www.spezi-haus.de/370
Das Gewinnspiel läuft vom 24.03.2015 bis 07.04.2015, ihr könnt also auch gerne erst nach Ostern teilnehmen und euer bestes Versteck mitteilen.

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

65 Gedanken zu “Gewinnspiel: Osterversteck-Suche mit dem Spezialitäten Haus

  1. Hallo,
    ich würde das Geschenk für den Opa im Treibhaus (Gewächshaus) verstecken 😉

    Nehmen würde ich gerne das Frühlingspaket (Fröhliche Ostern) zum Testen (der Opa gibt bestimmt was ab).

    Lieben Dank für die tollen Gewinnspiele sagt
    Ivi

  2. Mhmm , ein leckeres Gewinnspiel !
    Ich würde mir glatt das große Überraschungspaket aussuchen , denn da ist bestimmt von jedem etwas dabei !?
    Verstecken würde ich es auf einem Autorad , genau unter´m Radkasten , das sucht man sich bestimmt dämlich 🙂
    liebe grüße dajana

  3. Die große Festtagsmischung wäre genial da die gesamte Familie sich im Garten trifft zum Ostereiersuchen.Das ich es dieses Jahr im großen Lebensbaum verstecken werde….da wird keiner drauf kommen….hoffe ich!

  4. Das Bunte Kaffee Tafel Leckerchen schaut gut aus, daher versuchen wir dies mal zu gewinnen 🙂 . Verstecken würden wir eine solche Box dann wahrscheinlich ganz ungeniert in unserem Hasenstall 😉 unterm Heu und Hasenknabberein hervorgeschmult … das würde gut klappen.

  5. Das große Osterpaket würde ich mir wünschen und ich würde die tollen Naschereien in unserem eigenen Garten verstecken.

    Facebookfan – Name: Daniela Schiebeck

    Liebe Grüße,
    Daniela

  6. Hallo! Die große Festtagsmischung sieht toll aus, aber ich bin skeptisch bei den Fertigkuchen – ok, testen würde ich den schon gerne, aber da es hier ein (nachträgliches) Ostergeschenk für meinen Mann werden würde, möchte ich lieber das Rathaus zu Aachen auswählen. Das Kuschellamm hat natürlich auch etwas (wäre passend für unsere Kleine), aber man kann ja nicht alles haben. 😉

    Verstecken würde ich es hinter seinem Monitor. Da müsste es irgendwann sicher auffallen. 😉

    Frohe Ostern! 🙂

  7. Ich wünsche mir das grosse Osterpaket. Da ist für jeden in der Familie was Leckeres drin. Als Kind waren meine Ostergeschenke immer im Garten versteckt. Einmal sogar im Hasenstall! Zum Glück hat der Hase nichts angeknabbert

  8. Hallo,

    ich würde mich für die Carolus Truhe im Falle eines Gewinnes entscheiden. Mein Versteck wäre unter unserem Tannenbaum im Garten. 🙂

    Liebe Grüße
    Lysann

  9. Frühlingspaket
    Ich würde es in der Holz-Liege (Haus zum Holz stapeln, vorne offen) verstecken. Die Kids haben genau diese Höhe und könnten es sehen, laufen aber grundsätzlich dran vorbei 😉

  10. Ich finde die Carolus Truhe eigentlich am besten! Und wo würde ich sie nun verstecken? Kommt auf das Wetter an — im Garten würde sie zwischen Büschen zu finden sein, im Haus hinter Sofakissen! 🙂

    Frohe Ostern!!! 🙂

  11. Meine kleine Maus sucht immer am Boden, daher verstecke ich die Ostereierchen immer möglichst oben 🙂
    Mein Lieblingsversteck ist im Deckenfluter..Spätestens wenn man ihn anschaltet und ein riesen Schatten-Ei an der Decke erscheint wird es gefunden *ggg*

  12. verstecke auch im und um die Blumentöpfe, Balkon usw. einen Garten haben wir leider nicht, aber auch im Haus und Keller läßt sich einiges verstecken. Das leckere Gewinnspiel gefällt mir auch sehr gut, würde es gerne probieren 😉 Schöne Ostern

  13. Ich würde mich für das Barbarossa-Paket entscheiden, denn ich liebe Lebkuchen und anderes typisches Weihnachtsgebäck, egal zu welcher Jahreszeit. Ich würde es einfach in den Schrank stellen, damit die Familie sich fragt, ob wir da wohl etwas von Weihnachten vergessen haben.

  14. mhhh wie lecker. Ich würde ja gerne die „Baumkuchen Präsentdose“ gewinnen. Versteckt wird hinter den Geschirrtüchern, damits auch niemand findet und alles meins bleibt ;D;D;D Naja gut.. vielleicht wird ja ein biiiischen geteilt^^

  15. ich würde das große Osterpaket zwischen dem Holz zum Verheizen verstecken! Da muss ich zwar ein wenig umschlichten, damit man es wirklcih nicht erahnt, aber da wird es sicher nicht gefunden und bleibt ganz allen für mich!

  16. Ich finde die Carolus Truhe richtig cool. Als Geschichtslehrerin muss ich das wohl auch 😉 Ich würde sie meinem Vater schenken und die besten Verstecke sind immer die, die man nicht erwartet und die eigentlich offensichtlich versteckt sind, z.B. würde ich die Truhe bei meinem Vater unter dem Bett verstecken!

  17. Ich würde gerne die Oster-Mischung gewinnen und würde jeden einzelnen Keks in verschiedenen Schränken und Schubladen verstecken, sodass mein Schatz (oder ich) sich jedesmal freut, wenn er wieder einen findet.

  18. Wir würden uns ein Schlemmerpaket Viva España aussuchen.

    Unser bestes Osterversteck war der Brunnen in unserem Garten. Da hat natürlich niemand gesucht, ist ja normalerweise auch Wasser drin. Aber dieses Mal eben noch nicht. 😉

    Liebe Grüße,
    Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.