Familienspaß in der Ferienwohnung in Dänemark

Familienspaß in der Ferienwohnung in Dänemark

(Anzeige) Es gibt nichts Schöneres, als mit der Familie in den Urlaub zu fahren. Doch mit Kind und Kegel zu verreisen kann schnell teuer werden. Eine gute Alternative ist daher ein Urlaub in Dänemark. Das Urlaubsparadies wartet mit kinderfreundlichen Sandstränden, tropischen Regenwäldern und Aquarien sowie dem weltberühmten Legoland auf. Ein eigenes Ferienhaus beziehungsweise eine Ferienwohnung in Dänemark ist nicht nur vergleichsweise günstig, sondern sorgt auch für die nötige Privatsphäre sowie Platz für die ganze Rasselbande.

Was es in Dänemark alles zu erleben gibt, erklären wir in diesem Ratgeber.

Erlebnisse für die ganze Familie

Das berühmteste Exportprodukt Dänemarks ist mit Sicherheit der LEGO-Stein. Logisch, dass ein Besuch im Legoland ganz oben auf der Besuchsliste stehen sollte. In dem Vergnügungspark mit seinen vielen Fahrgeschäften und Unterhaltungsshows schlagen nicht nur Kinderherzen höher. Insbesondere die Miniaturbauten weltbekannter Städte aus LEGO-Steinen sind für Erwachsene absolut sehenswert.

In Odense auf der Insel Fünen werden Märchenträume wahr. In der Geburtsstadt von Hans Christian Andersen wurde diesen Sommer das neue H. C. Andersen Haus eröffnet. Hier kann nach Lust und Laune auf den Spuren des “Die kleine Meerjungfrau”-Schriftstellers gewandelt werden.

Wer sich für Flora und Fauna interessiert, kann in Randers Regnskov in tropische Regenwälder eintauchen. Einen interaktiven Einblick in die nordische Unterwasserwelt erhält man in JyllandsAkvariet in Nordjütland. Traut sich Ihr Kind, eine Krabbe in die Hand zu nehmen oder einem Hai den Rücken zu streicheln? Solche Erlebnisse bleiben sicherlich noch lange in Erinnerung.

Spaß in der Natur

Mit über 7000 km Küste hat Dänemark eine Sache ganz besonders im Überfluss: Wasser. Die dänische Nordseeküste mit seinen kilometerlangen weißen Sandstränden und tollen Dünenlandschaften ist ein Spielparadies für Kinder. Egal ob Drachen steigen lassen, Sandburgen bauen, sich ins kühle Nass stürzen oder auf alte Weltkriegsbunker klettern. Den Kleinen wird sicherlich nicht langweilig. An der Westküste in Søndervig gibt es übrigens jeden Sommer ein Sandskulpturen-Festival. Dort kann man sich den ein oder anderen Bautrick abschauen.

Die flachen Landschaften Dänemarks laden zu ausgiebigen Fahrradtouren ein. Mit etwas Glück kann man dabei sogar eine Robbe bewundern. Als Belohnung warten in jedem Fischerort ein leckeres Softeis oder der typisch dänische Hotdog.

Im Urlaub wie zu Hause fühlen

Mit Kindern zu verreisen bedeutet im Normalfall mit viel Gepäck zu verreisen. Da ist viel Platz Gold wert. Mit einem eigenen Ferienhaus oder einer Ferienwohnung hat man nicht nur viel Platz, sondern auch Privatsphäre und besondere Annehmlichkeiten wie einen Whirlpool oder eine Sauna. Gibt es etwas Gemütlicheres, als den Abend vor dem Kamin ausklingen zu lassen, während die Kinder vor lauter Eindrücken müde ins Bett fallen?

Dänemark ist ein Urlaubsparadies für Familien direkt vor unserer Haustür. Probieren Sie es aus.

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

5 Gedanken zu “Familienspaß in der Ferienwohnung in Dänemark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.