Familienkalender von persoenlicherkalender.de im Test

Vor einiger Zeit hatte ich auch ja bereits den Online-Shop persoenlicherkalender.de vorgestellt. Hier kann man Kalender, Notizbücher und co. ganz individuell gestalten. Bereits seit zwei Jahren nutze ich nun diese personalisierten Kalender täglich und bin absolut zufrieden damit. Ich habe genau die Felder, die ich brauche und kann alles gut eintragen und auch Notizen machen. Nun ist beinahe wieder ein Jahr vorbei und es wird Zeit für einen neuen Kalender. Da die Kinder auch immer mehr eigene Termine haben und es in meinem Kalender etwas eng wird, haben wir uns für 2015 für einen großen Wandkalender als Familienkalender entschieden.

Die Erstellung war selbsterklärend: den Wandkalender wählt man nach dem Klick auf den Button „Starte hier“ aus. Anschließend kann man vom Cover bis hin zu den einzelnen Seiten alles ganz nach Belieben gestalten. Ich habe für jedes Familienmitglied (Mama, Papa, Zoe, Jamie) eine eigene Spalte eingefügt und unten drunter noch ganz einfache Linien für Notizen. Weitere Felder brauchte ich nicht, es gab noch etliche Möglichkeiten, aber ich mag es lieber schlicht und einfach und übersichtlich :). Man kann den Wandkalender mit bis zu 8 Spalten und allen Modulen gestalten, die auch bei den anderen Kalendern angeboten werden. Auch der Startmonat kann frei gewählt werden, ich habe mich – ganz traditionell – für den Januar entschieden, da mein aktueller Kalender ja noch bis Dezember läuft. Das Design habe ich ganz schlicht gewählt, schließlich soll der Kalender bei uns in der Küche hängen (und mein Mann mag keinen Kitsch). Der fertige Kalender kam bereits wenige Tage nach der Bestellung bei uns an. Er ist richtig gut geworden und die Größe passt perfekt. Was mich ein bisschen stört ist, dass es kleine Schutzfolie vorne gibt, wie bei meinem Taschenkalender. Auch gibt es keine Pappe als Verstärkung hinten, wie man es von anderen Wandkalendern kennt. So ist der Kalender etwas „wabbelig“, ich hoffe er hält auch wirklich das ganze Jahr?! Er ist sowohl oben als auch unten gelocht, sodass man ihn jeden Monat drehen kann. Der Druck ist sehr gut geworden und die einzelnen Seiten fühlen sich recht fest an.
Zurzeit gibt es übrigens wunderschöne neue Motive bei persoenlicherkalender.de: rund um das Thema Safari findet man Schönheiten der Savanne wie elegante Flamingos, die gutmütigen Zebras oder auch die Giraffen mit den Wimpern to die for.


Für alle, die ebenfalls einen individuellen Kalender für sich oder als Geschenk zu Weihnachten gestalten wollen, habe ich noch einen Gutscheincode:
Code: D-PQXP-DQHD
Rabatt: 10%
einzulösen bei: persoenlicherkalender.de
gültig bis: 15. Dezember 2014

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

2 commenti su “Familienkalender von persoenlicherkalender.de im Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO