Eine Reise ins Erzgebirge – historische Städte und vielseitige Natur

Eine Reise ins Erzgebirge – historische Städte und vielseitige Natur

Das Erzgebirge ist ein beliebtes Urlaubsziel und liegt als Mittelgebirge direkt auf der deutsch-tschechischen Grenze in Sachsen und Böhmen. Sowohl Naturliebhaber als auch Städtereisende kommen hier auf ihre Kosten und auch für Familien gibt es viele verschiedene Ausflugsziele.

Beliebt bei Aktivurlaubern

Das Erzgebirge ist ein populäres Wintersportgebiet. Auf tschechischer Seite gibt es unter anderem das Skigebiet am Keilberg (Klinovec), der höchsten Erhebung auf tschechischer Seite des Erzgebirges. Auch auf deutscher Seite gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um Ski zu fahren, eine davon am Fichtelberg bei Oberwiesental. Der Fichtelberg ist mit über 1214,70 Metern der höchste Berg in Sachsen und mit seiner Schwebebahn überregional bekannt. Ganz bequem transportiert diese die Urlauber auf den Berg, um hier eine fantastische Aussicht genießen zu können.
Darüber hinaus werden im gesamten winterlichen Erzgebirge viele Loipen für Skilanglauf gespurt.

In der warmen Jahreszeit bietet das Erzgebirge Wanderern und Radfahrern, auch Mountainbikern, viele abwechslungsreiche Möglichkeiten die Natur zu erkunden. Das Gebiet des Naturparks Erzgebirge/Vogtland besitzt neben Wäldern und Bachtälern auch Hochmoorgebiete und ist somit Heimat vieler, teilweise gefährdeter, Pflanzen- und Tierarten. Der typische Bergbau ist auch bei Themenwanderwegen oftmals präsent.

Ausflugsziele

Das Erzgebirge ist weltbekannt für seine Bergbauvergangenheit. Silber, Eisen, Nickel, Kupfer oder Zinn wurden lange Jahre in der Region abgebaut und prägten diese wirtschaftlich und kulturell. Heute können gut erhaltene Bergwerke in Freiberg, Annaberg-Buchholz, Marienberg und anderen Städten von Besuchern besichtigt werden.

Die Manufaktur der Träume ist ebenfalls ein beliebtes Ausflugsziel. Das Museum zeigt erzgebirgische Handwerkskunst und lädt mit einer tollen Inszenierung buchstäblich zum Träumen ein.

Die Silberstraße ist 140 km lang und verbindet die Sehenswürdigkeiten im Erzgebirge.

Die Schmalspurbahn im Pressnitztal verkehrt zwischen Jöhstadt und Steinbach. Vor allem für Kinder ist die Fahrt mit der historischen Museumsbahn ein echtes Erlebnis.

Die Talsperre Sosa dient zur Trinkwasserversorgung und dem Schutz vor Hochwasser im Erzgebirge. Baden und Angeln ist aus diesem Grund zwar verboten, aber um die Talsperre führt ein herrlicher Rundwanderweg.

Das Meeresaquarium am Fichtelberg besitzt das höchstgelegenste Korallenriff in Deutschland und zahlreiche seltene Fischarten und Krokodile.

Sehenswerte Städte

Freiberg
In Freiberg gibt es eine idyllische denkmalgeschützte Altstadt mit dem Dom St. Marien, einem sehenswerten Stadttheater und der Stadtkirche St. Petri, welche seit 2019 zum UNESCO Weltkulturerbe Montanregion Erzgebirge gehören.

Zschopau
Das Schloss Wildeck mit seinem Turm “Dicker Heinrich” ist das Wahrzeichen von Zschopau. Das Schloss besitzt eine Ausstellung über Jagdtrophäen, aber auch ein Motorradmuseum, da die Motorradproduktion industriell sehr bedeutend für Zschopau ist.

Marienberg
Auch Marienberg besitzt eine historische Altstadt, die Teil des UNESCO Weltkulturerbes Montanregion Erzgebirge ist. Sehenswert sind unter anderem das Rathaus, der Rote Turm und die Burgruine Niederlauterstein.

Annaberg-Buchholz
Der Weihnachtsmarkt in Annaberg-Buchholz ist in der Adventszeit ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen aus aller Welt. Hier findet man neben traditionellem Stollen auch die typische Holzkunst aus dem Erzgebirge. Die Figuren Nussknacker und Engel und Bergmann aus dem Erzgebirge (original erzgebirgische Handwerkskunst gibt es auf seiffen.com/engel-und-bergmann-erzgebirge) zieren die Adventsdekoration vieler ins Erzgebirge gereister Touristen.

Schwarzenberg
Das gleichnamige Schloss ist das Wahrzeichen der Stadt Schwarzenberg. Ein schöner Aussichtsplatz über die Stadt ist der Turm des Schlosses.

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.