Doggy Pool von Karlie

Bei uns kommen ja außer Kuscheltieren keine Tiere ins Haus ;). Das heißt natürlich nicht, dass wir keine Vierbeiner bei uns in der Familie hätten. Vor kurzem durfte ja schon Teddy, der Yorkshire Terrier meiner Schwiegereltern leckeres Hundefutter testen und auch Oliver und Ulli, die Kater meiner Eltern, gehören fest in unser Test-Team :).
Bei dem Onlineshop Danto.de wurden vor Kurzem Tester für einen großen Hundepool von Karlie gesucht. Da Teddy dafür dann doch ein bisschen zu klein ist, durfte Laika, die Berner Sennenhündin meiner besten Freundin testen.

karlie doggy pool (2)

Der Doggy Hundepool von Karlie
Bei dem Doggy Pool handelt es sich um einen speziellen Hundepool für kleine und große Hunde, der aus extra robustem Material hergestellt wurde.

karlie doggy pool (4)

Preis
Normale kleine Planschbecken gibt es ja schon für zwischen 10,-€ und 20,-€. Dagegen haben Hundeplanschbecken schon einen stolzen Preis: der kleinste Doggy Hundepool von Karlie ist ab einem Preis von 50,-€ erhältlich, die von uns getestete mittlere Größe kostet knapp 100,-€. Dafür erhält man auf den Pool zwei Jahre Garantie. Zurzeit ist er bei Danto im Angebot für 59,95€.

karlie doggy pool (1)

Aussehen und Verpackung
Der Doggy Pool war recht klein zusammengepackt in einer durchsichtigen Kunststofftasche. Aufgebaut ist der Pool ist ca. 120 x 30 cm groß. Der Boden ist kratzfest, rutschfest und stabil, die Seitenwände sind aus einem noch dickeren Kunststoffmaterial gefertigt und ebenfalls sehr fest.
Der Hundepool kann entweder rund oder eckig aufgestellt werden, sodass er überall aufgebaut werden kann (z.B. auch auf der Terrasse oder dem Balkon). Dank Auslaufventil inklusive Schraubverschluss bekommt man das Wasser schnell und unkompliziert wieder raus.

Aufbau
Der Pool ist innerhalb von wenigen Sekunden aufbaubar – ohne Luftpumpe oder Kompressor. Einfach auseinander falten, aufstellen, Wasser rein, fertig.

karlie doggy pool (3)

Unsere Erfahrung
Der Pool war wie gesagt kinderleicht aufzubauen, das würde ich mir auch für normale Planschbecken wünschen, wirklich super! Für kleine Hunde ist der Rand zu hoch, die kommen alleine nicht rein und raus. Zum Schwimmen ist der Pool von der Fläche her zu klein, zum planschen, trinken und Pfoten kühlen ist er ideal. Der Pool ist sehr robust, bisher hält er toben und reinspringen stand, mal schauen wie der Pool nach dem Sommer aussieht und was der Langzeittest bringt!

Weitere Infos über Danto findet ihr bei inside.danto.de und blog.danto.de

 

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

17 commenti su “Doggy Pool von Karlie

  1. Wir durften den Pool ja auch testen und meine Boxerhündin Ivy ist begeistert. Der Pool kostet übrigens jetzt reduziert nur noch 59,95€ . lg Gabi 😉

  2. Wir haben leider die total wasserscheue Ausgabe von Hund. Den bekomme ich nicht in Bach, See oder selbst um Pfützen macht er einen großen Bogen. Ist halt teilweise ein Schneehund, denn Schnee liebt er.

    Ansonsten für Wasserratten/-hund eine tolle Idee!

    Viele Grüße, Sandra

  3. Hallo, wir haben den Pool auch. Allerdings hatten wir ein Schimmelproblem. Trotz regelmäßigem reinigen gingen die schwarzen Verfärbungen nicht mehr raus. Das rot vom Pool ist in der Sonne schnell ausgeblasst.
    Karlie hat uns kostenlos einen Ersatzpool zur Verfügung gestellt! Den neuen Pool habe ich noch nicht aufgestellt. Unsere Hündin (Staffordshire Bullterrier) hat zur Zeit meinen Quick up Pool mit niedrigem Wasserstand zur Verfügung.
    Was sicherlich auch nur geht, weil die Krallen nicht so spitz sind und sie auch nicht so tobt.
    Der Karlie Pool hat für Hunde einen extra rutschfesten Boden.

    Wäre schön, wie eure Erfahrungen im Dauerbetrieb sind.
    Wie oft wechselt ihr das Wasser?
    Die Firma Karlie ist offensichtlich sehr offen für Benutzererfahrungen und kann nur von Rückmeldungen Produktverbesserungen einführen.

  4. Der Pool sollte bei meinem Hund so einiges abkönnen ;D
    Aber der mag Wasser leider eh nicht so sehr…
    Daher für mich (bzw. ihn^^) eher nichts, dennoch bistimmt sehr toll für viele andere Tiere 😀

    LG

  5. Also ich finde einen Extrapool für den Hund ein bisschen übertrieben. Wir haben für unseren Vierbeiner einfach so eine alte Plastikmuschel (früher einmal für die Kinder als Sandkasten genutzt) mit Wasser gefüllt. Darin kann er gut rumkratzen und es passiert nix! Es lebe das Recycling. 🙂

    • Nach dieser Muschel habe ich bei uns auch kürzlich alles abgesucht, weil wir in sechs Wochen einen Welpen bekommen werden. Ich dachte, die Muschel könnte man doch prima als erste Badegelegenheit nutzen, vor allem, weil dann ja schon (hoffentlich) richtig Sommer ist. Leider hat die Muschel wohl doch nicht die letzten Jahre überlebt.. aber mit so einem Hartkunststoff kann man so glaube ich nichts falsch machen. Da brauche ich auch nicht unbedingt so einen Hundepool. Wenn der Hund eine Abkühlung braucht oder sehr schmutzig ist, wird er (zumindest im Sommer 😉 ) schön mit dem Gartenschlauch abgewaschen 🙂

  6. Hallo, wie dick ist der Boden des Pools und ist er WIRKLICH kratzfest? Meine Rottihündin zerlegt die Böden handelsüblicher Pools nämlich binnen 10 Minuten, weil sie wie ne Irre planscht und scharrt. Jetzt suche ich nach Alternativen, denn auch wenn die bisher gekauften Pools nur 10,- gekostet haben, wird das im Laufe eines Sommers dann doch teuer ;)) Wäre also dieser Pool geeignet, was meint Ihr?
    Ansonsten muss ich auf Teichwannen o.ä. ausweichen, aber die gibt es leider nur in ziemlich kleinen Größen, und nen Durchmesser von ca. 1,50-2m sollte er schon haben…
    Lieben Dank im Voraus,
    viele Grüße
    Nicole

    • Laika ist vor zwei Wochen gestorben und meine Freundin für drei Wochen im Urlaub, daher kann ich nichts Genaues sagen. Der Boden war recht dünn, hat aber – soweit ich weiß – trotzdem recht lange gehalten (mindestens eine Saison). Ich frage mal nach, wenn Steffi wieder aus dem Urlaub zurück ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO