Designer Etui-Kleid von Meisterkluft

Meisterkluft ist das noch recht junge Modelabel der Designerin Annett Wagner aus Berlin.
Alle Kleidungsstücke werden nicht nur in Berlin entworfen sondern auch dort von der kleinen Produktionsfirma „The Fashitects“ genäht und sind somit rundum Made in Germany.
Wie der Name vermuten lässt, sind die Kleidungsstücke von Schnitt und Farbe her an traditioneller Handwerkskleidung orientiert. Natürlich ist die Mode nicht als Arbeitskleidung gedacht, sondern greift nur typische Merkmale wie klare Linien und auf Schwarz und Weiß beschränkte Farbpalette auf.
Die erste Basiskollektion ist seit 2012 erhältlich und besteht aus 14 verschiedenen Kleidungsstücken, bzw. sechs verschiedenen kompletten Outfits.
Dabei zeichnen sich die Modelle durch geradlinige Schnitte, traditionellen Materialien wie Cord und Baumwollgewebe und Accessoires wie goldene Metallreißer, rote und schwarze Lederpaspeln und weiße Perlmuttknöpfe aus.
Somit haben die Modelle einen modernen Uniformcharakter und sind zeitlos, klassisch und elegant.
Alle Stücke können auch einzeln in Kombination mit anderen Basics und Accessoires getragen werden.
Die liebevoll und handwerklich tadellos genähten Modelle werden erst auf Bestellung hin angefertigt und man erhält definitiv keine Massenware.

Wie ihr ja wisst, liebe ich Kleider, insbesondere klassische, schlichte und elegante Etui-Kleider.
Umso erfreuter war ich, als ich ein wunderschönes Etuikleid aus Cord im DaWanda-Shop entdeckt habe.
Das Kleid ist als Designer Stück für stolze 275,-€ erhältlich, die Lieferung erfolgt kostenlos.
Man sieht und fühlt die hohe Qualität und obwohl hauptsächlich ein Corstoff verarbeitet wurde, ist das Kleid nicht starr, sondern passt sich schön der Figur an. Durch den schlichten und klassischen Schnitt ist es sehr figurbetont, ohne aufzutragen. Das Kleid wird seitlich mit einem Reißverschluss geschlossen und hat vorne einen weißen Blusen-ähnlichen Einsatz aus glattem Baumwollstoff. Es ist innen komplett mit rotem glänzendem Stoff gefüttert, der sich sehr angenehm auf der Haut anfühlt.
Das Kleid darf natürlich nicht in die Waschmaschine und auch von eigener Handwäsche wird abgeraten. Damit man lange etwas davon hat, sollte es in der Reinigung professionell gereinigt werden. Ich hätte auch Angst, dass bei der Handwäsche der weiße Einsatz einen Grauschleier annimmt.

 
Für das Büro werde ich das Kleid wohl eher nicht tragen, da wäre ich overdressed, aber zum Ausgehen – ob ins Restaurant oder auf eine Feier – ist es ein echter Hingucker. Es kann vielfältig kombiniert werden, besonders schön finde ich den MEISTERKLUFT Bolero dazu. Ich werde es wahrscheinlich „solo“ mit schwarzen Pumps oder High Heels tragen und bin schon auf die Reaktionen von Freunden und Familie bei der nächsten Feier gespannt :). Meine Schwiegermutter z.B. erkennt ja hohe Qualität und Wert schon von Weitem. 😉

Als kleine Abwechslung zur Mode gibt es von Annett auch einen kleinen Dawanda Shop für Holzbilder.

Aktuell arbeitet Anett an einer Kinderkollektion, die im Oktober erhältlich sein wird. Ihr dürft euch schon mal freuen, denn ein Teil der brandneuen Kollektion darf ich unter meinen Lesern verlosen (im Zuge der bald startenden „Look der Woche“ Parade).

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

6 Gedanken zu “Designer Etui-Kleid von Meisterkluft

  1. Das sieht schön aus und die weiße Dekolleté-Absetzung macht es zum Unikat und gibt das gewisse Etwas. Superschön und mal was ganz anderes 🙂

  2. Wow, welch ein tolles Kleid. Es schaut echt chick aus. Du kannst aber auch alles tragen. 🙂 Schade, dass mir Kleider nicht sonderlich gut stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner