Auf der Suche nach einem neuen Teppich

Nachdem unser Hauseingang in den letzten Jahren immer sehr auf die Kinder abgestimmt war, sollte er nun wieder etwas „erwachsener“ werden.
Zoe’s Kinder-Garderobe war zwar total praktisch und wirklich süß, passt aber doch eher ins Kinderzimmer als in den Hausflur. Auch die beiden Fußmatten waren zwar praktisch, aber nicht wirklich schön. Etwas Neues musste dringend her, denn der Flur ist ja das Erste, was man sieht, wenn man in das Haus kommt.

Unsere neue Garderobe

Eine neue Garderobe war schnell gefunden: Zoe’s Kindergarderobe wurde in ihr Zimmer umquartiert und auch Jamies Hakenleiste wurde aussortiert. Dafür haben wir eine zweite Garderobenstange unter unserer befestigt. So finden alle Jacken und Mäntel der Kinder sehr gut unter unseren Jacken Platz.
Die freie Wand gegenüber haben wir für einen sehr schönen Garderobenschrank mit passendem Spiegel genutzt. Es sieht gleich alles viel heller und freundlicher aus durch die weißen Fronten und das helle Holz. Und ich habe endlich einen Spiegel im Flur :).
In dem Schrank finden nun die Mützen, Schals und Handschuhe der Kinder, sowie einige Schuhe und Stiefel Platz.

Auf der Suche nach einem neuen Teppich

Einen passenden Teppich haben wir nicht so leicht gefunden. Vorher hatten wir zwei große Fußmatten – eine für den Eingang, eine für die Schuhe. Das war sehr praktisch, sah aber nicht sonderlich gut aus. Für unsere Schuhe habe ich eine Art Schale bestellt. Hier passen von jedem ein Paar Schuhe drauf. Besonders bei schlechtem Wetter sehr praktisch, denn die feuchten Schuhe können hier erst einmal trocknen.
Sehr schwer getan habe ich mich mit einem Läufer. Er sollte schön aussehen, zu den Möbeln passen und gleichzeitig vor nassen und dreckigen Fußspuren schützen.
Wir wollten einen möglichst langen Teppich, damit man weit in den Flur gehen kann, ohne die Fliesen schmutzig zu machen.
Letztendlich haben wir uns für einen Kaffee-braunen unempfindlichen Läufer entschieden, der auch noch ziemlich cool aussieht :).
Der richtige Teppich im Eingangsbereich sorgt für Harmonie und Atmosphäre.
Quelle: Wohnbedarf Pies.

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO