verschiedene Waschmaschinen im Test auf waschmaschinentest24.de

Jeder Haushalt hat sie, bei manchen läuft sie sogar täglich – die gute Waschmaschine! Wir haben ja mittlerweile schon zwei verschiedene Modelle getestet und hier vorgestellt, die eine läuft fleißig bei uns, die andere ist seit einigen Wochen bei meinen Schwiegereltern im Einsatz. Für die nächste Maschine hat sich schon meine Tante freiwillig gemeldet und Jenny wäre bestimmt auch nicht abgeneigt ;), meine Eltern haben kürzlich gerade eine neue gekauft, irgendwann gehen einem also die Testpersonen aus.
Wir konnten zwar die beiden Modelle, die wir selbst im Gebrauch haben, ganz gut bewerten, aber es gibt ja noch etliche andere Anbieter und Ausführungen.
Auf waschmaschinentest24.de werden viele verschiedene Anbieter und Modelle getestet und bewertet.

Waschmaschinen Test
Welchen Anforderungen muss eine Waschmaschine von heute gerecht werden?
Wie hoch dürfen Wasserverbrauch und Energieaufwand sein?
Toplader oder Frontlader – was ist besser und wo sind die Vor- und Nachteile?
Muss es eine Marken-Maschine sein oder taugt auch ein günstiges Modell?
All diese und weitere Fragen wird bei waschmaschinentest24 auf den Grund gegangen.

Während man sich früher keine großartigen Gedanken über den Energieverbrauch einer Waschmaschine gemacht hat, wird dieses Kriterium bei der Entscheidung für eine neue Waschmaschine immer wichtiger. Preisgünstige Waschmaschinen sind mittlerweile auch schon mindestens mit einer Energieeffizienzklasse A, meistens schon A+ ausgestattet. Optimal ist eine Energieeffizienzklasse A+++, die bisher energiesparendste Variante. Auch wenn die Anschaffung erst etwas teurer ist, rentiert sich die Investition früher oder später durch den niedrigeren Stromverbrauch.

Auch der Wasserverbrauch wird immer wichtiger und hier sind die Unterschiede der einzelnen Waschmaschinenmodelle teilweise immens – während einige Modelle durchschnittlich 8 Liter Wasser pro Waschladung brauchen, kommen andere mit nur 6 Litern im Durchschnitt aus. Bei manchen Modellen wird die benötigte Wassermenge sogar je nach Programm individuell ermittelt indem Füllmenge und Verschmutzungsgrad erkannt werden. Somit kann der Wasserverbrauch automatisch berechnet werden. Bei geringem Wasserverbrauch darf natürlich nicht die Waschleistung leiden und es sollten auch keine Waschmittelrückstände in Maschine oder Wäsche hängen bleiben.

Sehr interessant finde ich die Tatsache, dass die meisten Haushalte nur 3 Programme nutzen, obwohl die Waschmaschinen immer mehr Programme im Angebot haben. Aber ich muss zugeben ich selbst nutze auch nur zwei, höchstens drei unterschiedliche Programme :). Trotzdem entscheiden Käufer sich häufig für eine Waschmaschine mit möglichst vielen Programmen. Hier besteht also ebenfalls eine Möglichkeit, Geld zu sparen.

Insgesamt bietet waschmaschinentest24.de eine gute Hilfe dabei, die richtige Waschmaschine für sich zu finden.
Vielleicht gibt es ein ähnliches Portal ja mal für Wäschetrockner. Wir brauchen nämlich dringend einen neuen ;).

Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich bin alleinerziehend und wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008) und Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner