pakete versand post - 5 Tipps für einen stressfreien Wohnortswechsel mit Kindern

5 Tipps für einen stressfreien Wohnortswechsel mit Kindern

Wer Kinder hat, trägt Verantwortung. Diese wird auch dann besonders deutlich, wenn ein Umzug ansteht und nicht nur die Wohnung, sondern auch der Wohnort und damit der Lebensmittelpunkt sich verschiebt.

Kinder müssen einbezogen werden
Was Babys noch relativ gleichgültig ist, ist für Größeren weitaus schwieriger: Sie haben in der Krippe, im Kindergarten oder nicht der Schule bereits Freunde gefunden und fühlen sich dort, wo sie leben, zu Hause. Ein Kind muss daher in die Überlegung eines Umzugs immer mit einbezogen werden. Auch wenn das noch lange nicht bedeutet, dass sie eine ernsthafte Mitsprache haben (denn vielleicht haben seine Eltern beruflich keine Alternative und müssen eben umziehen), so sollte doch wenigstens gelten, dass es informiert wird. Es muss wissen, dass und was passiert und muss emotional ebenso wie seine Eltern mit der Situation klar kommen dürfen. Das braucht Zeit! Ein Baby hingegen kann bei der Entscheidung tatsächlich außen vor gelassen werden. Emotional wird es dies kaum spüren, denn für es zählt nur, dass seine vertrauten Personen bei ihm sind und das sind nach wenigen Wochen eben nur die Eltern und Geschwister.

Wohnort muss durchdacht sein
Wer zuvor auf dem Land gelebt hat und plötzlich mit einem neugeborenen Baby oder Kindern in eine Großstadt wie Frankfurt am Main oder Berlin ziehen möchte, muss sich bewusst machen, dass das Leben sich ändert. Einfach so bis es dunkel wird auf der verkehrsberuhigten Straße spielen geht in der Stadt nicht. Aber auch in Großstädten gibt es ruhige Gegenden, in denen viele Familien leben. Der Wohnort selbst muss passen und zwar für alle Familienmitglieder.

Abschied gehört dazu
Auch Kinder möchten sich verabschieden. Sie können sich beim Wohnortswechsel vielleicht noch nicht vorstellen, dass sie ihre Freunde jemals wieder sehen und sind deshalb tief traurig. Wer seinem Kind einen schönen Abschied gestaltet, macht diesen Prozess einfacher. Das kann ein schönes Fest sein oder ein tolles Erinnerungsbuch für einsame Momente nach dem Umzug. Tschüss sagen gehört dazu und muss sein!

Vor Ort muss alles geregelt sein
Die Suche nach einem geeigneten Krippenplatz oder einer Schule sollte bereits ebenso erfolgt sein wie die nötige Anmeldung. Nicht immer sind überall Plätze verfügbar. Beim Umziehen müssen diese Formalitäten bereits geklärt sein, damit die Betreuung gewährleistet ist, sofern diese nicht anderweitig zu regeln ist. Hortplätze und Nachhilfe sind ebenso beim Wohnortswechsel frühzeitig zu prüfen. In größeren Städten München oder Frankfurt sind solche Plätze rar und sehr begehrt. Ganz abgesehen von der Planung des Wohnortswechsels kann der eigentlich Umzug durchaus stressvoll werden. Wer sich also mit dem Umzug selbst so wenig Stress wie möglich machen will, beauftragt am besten ein professionelles Umzugsunternehmen wie Frasch Umzüge.

Vertrautes muss beim Wohnortswechsel mit
Sicherlich haben auch die Kleinsten etwas, das sie beim Umziehen unbedingt mitnehmen möchte. Auch wenn es beim Wohnortswechsel vielleicht nicht möglich ist, den geliebten Kleiderschrank dort unterzubringen, so dürfen vertraute Dinge nicht einfach zurück gelassen werden: Kuscheltiere und das Lieblingsspielzeug müssen einfach mit! Wenn ein Mensch auf einmal alles verliert, was sein Zuhause einmal ausmachte, kann die Umstellung sich schwierig gestalten.

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg