Produkttest: Coole Kids Mund-/Nasenmasken

Produkttest: Coole Kids Mund-/Nasenmasken

(Anzeige) Wir durften 3 ProtectMe Kids antimikrobielle Mund– und Nasenmasken für Kinder von ALB Stoffe testen. Hier unsere Meinung zu den Masken!

Meinem Sohn, 9 Jahre alt gefallen die Designs sehr gut.

Unsere Testmasken

Die ProtectMe Kids werden als Loop um den Hals getragen. Der Stoff ist angenehm weich, dünn und luftdurchlässig. Das Auf- und Absetzen ist sehr einfach. Durch seitlich angebrachte Schnitte werden in die Ohren eingehängt.

Der Stoff ist hochelastisch und passt sich dem Kopfumpfang individuell an. Es gibt keine störende Nähte.

Wir sind dem Tipp der Beschreibung gefolgt und haben den Schlauch über ein Bügelbrett gezogen und auf Stufe 2 trocken gebügelt. Durch das thermoplastische Material ist die Maske ein wenig breiter geworden.

Vom Tipp die Ohr – Henkel etwas zu weiten, haben wir keinen Gebrauch gemacht. Hier kann man den Schnitt einfach mit einer Schere erweitern.

Als störend empfindet mein Sohn, das es durch den Loop Schal doch sehr warm am Kopf ist. Abhilfe haben wir uns dadurch geschaffen den Stoff am Hinterkopf zusammen zu rollen.

Ab und zu beschlägt auch seine Brille, wenn der Stoff zu weit nach unten rutscht.

Mir gefallen die Designs auch und daß das Produkt zu 100 % in Deutschland hergestellt wird.

Super ist, das die Masken zwischen 60 – 90 °C gewaschen werden können ohne Form, Farbe und Wirkung zu verlieren.

Der Hersteller wirbt damit, das die verwendete High-Tech Faser antimikrobiell wirkt. Eingeschmolzene Silberionen hemmen das Wachstum von Mikroorganismen wie z.B. Bakterien. Die Wirkung ist in der Faser integriert und nicht auswaschbar. Die Hautverträglichkeit wurde durch Studien bescheinigt.

Die ProtectMe Mund- und Nasenmaske entspricht nicht den FFP-2/FFP-3 partikelfiltrierenden Halbmasken.

Zusätzlich wird darauf hingewiesen, das ProtectMe alltagstauglich ist und zwei Hauptnutzen hat: Verringerung der Tröpfchenverteilung beim Reden/Sprechen sowie Husten sowie Verringerung des Risikos einer Schmierinfektion.

Der ProtectMe ist kein Schutz vor Vieren in der Atemluft.

Nicht medizinisch geprüft oder zertifiziert.

Wir hoffen einfach, das Corona bald kontrollierbar ist und wir uns wieder ohne Masken bewegen können.

Gast

Bei den Gastbeiträgen handelt es sich um Artikel von unseren Lesern, die hin und wieder Produkte für uns testen und als Gastautor Rezensionen für uns schreiben.

Ein Gedanke zu “Produkttest: Coole Kids Mund-/Nasenmasken

  1. auch wir als 4köpfige Familie kennen die komfortablen Masken/Loops von ALB Stoffe und nutzen diese einfachen und leichten Mund-Nasenschutz-Masken sehr gern und vorrangig vor unseren anderen selbstgenähten oder auch gekauften Alltagsmasken. Der Stoff ist sehr angenehm und wirkt leicht kühlend. Meine Kinder (6 und 5 Jahre alt) fühlen sich ganz und gar nicht beengt oder gehindert. Das Unternehmen wirkt zudem vertrauenswürdig, das gibt ein gutes Gefühl. Wir empfehlen die Masken auch unbedingt weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.