Green parenting (1)

Testleser gesucht: Green parenting

3 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 3 Email -- Pin It Share 0 Filament.io 3 Flares ×

Wir suchen drei Testleser für das Buch „Green parenting. Wie man Kinder groß zieht, die Welt rettet und dabei nicht verrückt wird“ von Kate Blincoe!

„Green parenting. Wie man Kinder groß zieht, die Welt rettet und dabei nicht verrückt wird“

Haben Sie Kinder – oder achten Sie noch auf die Umwelt?

Für Menschen, die früher grundsätzlich mit dem Rad unterwegs waren, seit der Geburt ihrer Kinder aber nur noch den Familienvan fahren, birgt der neue Ratgeber »Green parenting« von Kate Blincoe eine Fundgrube an Inspirationen für ein umweltbewußtes Familienleben.

Wir alle wissen eine ganze Menge über Umweltschutz und Nachhaltigkeit – fahren möglichst viel mit dem Rad, heizen das Haus nicht übermäßig, weil wir sowieso kaum da sind; haben ausreichend Zeit, nach lokalen Produkten zu suchen und genügend Geld, um das zu kaufen, was für die Umwelt am besten ist. Doch wenn wir Eltern werden, wird unser Leben plötzlich anders: Waschmaschine und Heizung laufen bedeutend häufiger. Das Baby wird nachts ins Auto gepackt und durch die Gegend gefahren, größere Kinder zu Vereinen oder Freunden kutschiert. Wir achten darauf, dass Gemüse auf den Tisch kommt, aber woher es kommt und ob es gerade draußen wächst, darauf zu achten fehlt uns oft die Zeit. Zu allem Überfluss greifen wir auch noch auf den Fernseher oder das Ipad als Babysitterin zurück, wenn wir müde und erschöpft sind.

So erging es auch Kate Blincoe, zweifache Mutter und Autorin des neuen Ratgebers „Green parenting. Wie man Kinder groß zieht, die Welt rettet und dabei nicht verrückt wird“ (ET 14.03.16). »Ich hatte einfach viel weniger Zeit und Geld, um meine alten Grundsätze zu leben. Und als ich mich dann auf die Suche nach Ratschlägen machte, machten mir die meisten Ratgeber nur ein schlechtes Gewissen.« Für die Umweltwissenschaftlerin war dies Grund genug, sich selbst auf die Suche nach Antworten zu begeben.

Wie bekomme ich meine Überzeugungen mit dem turbulenten Familienalltag in Einklang? Wie spare ich im Haushalt – trotz Kinderschar – Energie? Warum ist es für Kinder so wichtig, eine Bindung zur Natur zu entwickeln und wie beuge ich ihrem »Natur-Defizit-Syndrom« vor? Wie realisiere ich eine Geburtstagsfeier auch ohne Müllberge? Wie gelingt der Öko-Einkauf im Supermarkt oder der Boutique? Mit dem richtigen Gespür für Natur, Wohlbefinden und Gesundheit und einem guten Schuss britischem Humor präsentiert Kate Blincoe ein Füllhorn praxistauglicher Tipps und Tricks für ein umweltfreundliches Familienleben – ohne dabei das Gespür für das Machbare zu verlieren.

Kate Blincoe, »Green parenting. Wie man Kinder groß zieht, die Welt rettet und dabei nicht verrückt wird«, 224 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen, ISBN 978-3-86581-778-5, 19,95 Euro / 20,50 Euro (A). Auch als E-Book erhältlich.

Green parenting (3)

Tester gesucht: Green parenting

Wir suchen drei Tester, die das Buch Green parenting rezensieren möchten.
Bewerbungszeitraum: 22.03.2016 – 05.04.2016.
Für die Teilnahme füllt das Formular aus und teilt uns mit, warum ihr testen möchtet!
Doppelte Gewinnchance erhaltet ihr, wenn ihr Leser von der Testfamilie seid und unseren Gewinnspiel-Post kommentiert und teilt!

Die Teilnahmefrist ist abgelaufen!

Teilnahmebedinungen Anzeigen

Weitere Gewinnspiele findet ihr hier

Hier suchen wir Produkttester!

Newsletter abonnieren:

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

3 commenti su “Testleser gesucht: Green parenting

  1. Pingback: Produkttester gesucht Liste / Tina-Maria Produkttesterblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg