Rezension: Young Elites – Die Gemeinschaft der Dolche von Marie Lu

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 Email -- Pin It Share 0 Filament.io 0 Flares ×

Ich durfte vorab „Young Elites – Die Gemeinschaft der Dolche“ lesen. Hier meine Meinung zum neuesten Roman von Marie Lu.

Titel: Young Elites – Die Gemeinschaft der Dolche, Band 1
Autor: Marie Lu
Erschienen: 16. Januar 2017
Seitenanzahl: 416 Seiten
Verlag: Loewe

Klappentext

„Über Nacht verfärbten sich Adelinas wunderschöne schwarze Haare plötzlich silbern. Seit sie das mysteriöse Blutfieber überlebte, ist die Tochter eines reichen Kaufmanns gezeichnet und von der Gesellschaft verstoßen. Aber die Krankheit hat ihr nicht nur eine strahlende Zukunft genommen, sondern auch übernatürliche Kräfte verliehen. Und Adelina ist nicht die Einzige. Die Gemeinschaft der Dolche wird vom König gejagt und gefürchtet, denn mit ihren unerklärlichen Fähigkeiten sind sie imstande, ihn vom Thron zu stürzen. Doch dazu benötigen sie Adelinas Hilfe …“

Meine Meinung

Ich hatte zuvor bereits einige Bücher von Marie Lu gelesen und liebe ihren Schreibstil. Daher war ich sehr gespannt auf den neuesten Roman. Der Klappentext und das Cover haben mich ebenfalls neugierig gemacht. Die Story ist von Anfang an sehr rasant und durchgehend spannend. Man fiebert wirklich ab der ersten Seite mit Adelina mit.
Sehr erfrischend fand ich, dass Adelina eigentlich eher eine Anti-Heldin ist. Sie hat eine sehr dunkle Seite, die immer mehr zum Vorschein kommt. Da die Geschichte aus ihrer Sicht geschrieben ist, fiebert man trotzdem immer mit ihr mit, auch wenn man einige ihrer Entscheidungen nicht wirklich nachvollziehen kann.
Ich hätte mir nur gewünscht, dass auch auf die anderen Charaktere mehr eingegangen wird. Auch die Liebesgeschichte kam – gerade für Marie Lu – recht kurz und wenig emotional daher.
Wie man es von Marie Lu gewohnt ist, gibt es einige überraschende Wendungen und auch kein Happy End. Es bleibt am Ende alles offen und alles ist möglich.
Ich kann es kaum erwarten, bis die Geschichte im Herbst weiter geht!

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg