Rezension: Spiel Monopoly Gamer von Hasbro

1 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 Email -- Pin It Share 1 Filament.io 1 Flares ×

Ganz neu im Handel ist das Spiel Monopoly Gamer von Hasbro. Das Rennen um den Sieg bestreiten die beliebten Charaktere der Super Mario-Welt.

Wir haben das Spiel Monopoly Gamer von Hasbro zum testen bekommen und waren alleine bei dem Anblick schon begeistert ;). Endlich mit Yoshi, Donkey Kong, Mario und Peach um den Sieg kämpfen. Zudem werden die Straßen zu Levels und man kann Münzen einsammeln ;).

Wer seine Lieblingsfigur wie Wario, Luigi, Toad, Boo, Rosalina, Diddy Kong, Fire Mario oder Tanooki Mario vermisst, kann mit den separat erhältlichen Monopoly Gamer Power Packs Abhilfe schaffen. Die zusätzlichen Figuren erhöhen den Spielspaß durch weitere Spezialkräfte. Das Spiel besteht aus einem Spielplan, den 4 genannten Figuren inkl. Rollenkarten, Boss-Karten, Besitzrechtkarten, 2 Würfeln und Münzen.

Über das Spiel Monopoly Gamer von Hasbro:

Natürlich ist es dem „normalen“ Monopoly ähnlich, aber doch irgendwie anders ;). Man kauft Straßen, die heißen aber nicht Badstraße oder Schloßallee sondern Eichenhain oder Bowsers Festung. Man hat nur Münzen mit Werten von 1 und 5 und wenn man über LOS kommt kann man einen Boss-Kampf spielen. Zudem gibt es einen Zahlenwürfel und einen Power-Up Würfel mit denen man das Spiel spielt. Jede Spielfigur hat Power-Up Fähigkeiten die man aktivieren kann, aber nicht muss.

Auch einen Boss-Kampf kann man spielen, muss man aber nicht. Je nachdem ob man a) das nötige Geld hat 😉 und b) meint zu gewinnen :P. Spielt man einen Boss-Kampf nicht selber darf ihn der Nachbar spielen, möchte dieser auch nicht dürfte der nächste Spieler usw. Möchte kein Spieler gegen den Boss kämpfen landet die Karte ungespielt zurück im Kasten.

Empfohlen ist das Monopoly Gamer von Hasbro übrigens für Kinder ab 8 Jahren und in der Grundversion mit einer Spieleranzahl von 2-4 Spielern spielbar. Hat man zusätzliche Figuren erworben dann natürlich auch mit mehr Spielern.

Beendet ist das Spiel übrigens, wenn der letzte Boss-Kampf gekämpft ist. Danach werden dann die Punkte gezählt. Diese stehen auf den jeweiligen Besitzrecht- und Boss-Kampf-Karten zudem wird auch das noch verhandene Geld in Punkte umgewandelt. Wer am Schluss die meisten Punkte hat gewinnt.

Unsere Meinung zum Spiel Monopoly Gamer von Hasbro:

Auch wenn man Monopoly kennt, Monopoly Gamer ist schon anspruchsvoller. Man hat den Power Up Würfel den man selbst spielen kann, aber nicht muss. Spielen andere Mitspieler eine Aktion des Power Up Würfels muss man selbst teilweise Geld auf dem Feld fallen lassen oder an den Mitspieler abgeben.
Wenn man das Spiel 2,3 mal gespielt hat weiß man schon sehr gut wie der Hase läuft 😉 und man spielt es dann auch wirklich flüssiger und besser und liest nicht ständig in der Anleitung nach wie es nun gehen muss :P. Wir alle fanden es wirklich gut, wenn auch das erste Spiel, wie bei fast allen neuen Spielen, etwas länger gedauert hat.
 

Über Jenny

Ich wohne zusammen mit meinen Söhnen Ben (geboren März 2012) und Max (geboren Juli 2013) und mit dem Papa in einem Zweifamilienhaus mit großem Garten in Hiddenhausen. Auf der einen Etage wohnen wir und in der anderen Wohnung meine Großeltern. Generell testen wir gerne alles was die Welt für die zwei Rabauken so hergibt, es darf aktuell bei dem Alter der Beiden nur nicht so schnell kaputt gehen ;)

4 commenti su “Rezension: Spiel Monopoly Gamer von Hasbro

  1. Meine zwei Töchter Lea 2009 UND Kim, 2010 geboren sind mögen sehr gerne Mario Spiele. Wir testen auch vieles, was leider nicht für unsere Kinder sind,daher würden wir uns sehr freuen wenn wir dieses mal bei dieses tolle Test dabei wären.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg