Mein magisches Wettlaufspiel (2)

Rezension: Mein magisches Wettlaufspiel von Ravensburger

35 Flares Twitter 0 Facebook 35 Google+ 0 Email -- Pin It Share 0 Filament.io 35 Flares ×

Das Spiel „Mein magisches Wettlaufspiel“ von Ravensburger orientiert sich an dem Disney Film „Die Eiskönigin“ und ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet.

Mein magisches Wettlaufspiel (1) Mein magisches Wettlaufspiel (2)

Ich liebe Spiele mit kurzen, präzisen Anleitungen und genau das ist hier gegeben ;). Die komplette Spielanleitung inklusive Aufbau etc. befindet sich auf einer beidseitig bedruckten DIN A5 Seite, sehr gut. Genau so schnell konnte man auch schon fast starten: Spielfeld ausklappen, die vier Spielfiguren aus der Pappe lösen und auf den Aufsteller stecken. Den Spinner mit dem Zeiger und der Halterung verbinden und schön konnte es losgehen.

Mein magisches Wettlaufspiel (3)

Die Spielregeln an sich sind auch sehr einfach, jedoch ist das Spiel ziemlich wandelbar denn es gibt so einige Optionen ;). Generell ist das Spiel ab 3 Jahren und für 2-4 Spieler geeignet. Als Spielfiguren findet man Elsa, Anna, Olaf und Kristoff die sich durch das eisige Königreich kämpfen müssen. Ziel des Spiels ist es, als erster den Eispalast zu erreichen. Auf dem Drehrad gibt es verschiedene Symbole und Farben. Bleibt der Pfeil auf einer Farbe stehen zieht man zu dem nächsten Feld dieser Farbe, dreht man ein Sondersymbol hat man folgende Optionen:

– 4 Felder verbunden mit Pfeilen: Wegteile tauschen
Vertausche alle 4 Wegteile auf dem Spielplan so wie es dir gefällt. Danach darfst du noch einmal drehen und die gezeigte Aktion ausführen.

– Ein Feld mit zwei Pfeilen: Wegteile drehen
Nimm nacheinander alle 4 Wegteile aus dem Spielplan heraus, drehe sie um und setze sie an der gleichen Stelle wieder ein. Danach darfst du noch einmal drehen und die gezeigte Aktion ausführen.

– Eiskristall
Ziehe mit deiner Spielfigur zum nächsten Eiskristall-Feld und folge dann dem blauen Weg in Pfeilrichtung. Manchmal bringen dich die Wege voran, manchmal werfen sie dich zurück.

Mein magisches Wettlaufspiel (5)

Fazit:
Dieses Spiel hat mich wirklich überrascht. Durch die wechselbaren Wegteile (die auch gewendet werden können) ist das Spiel immer wieder neu und nicht vorhersehbar. Unser 2 jähriger Spiel das Spiel mit Hilfe auch schon und lernt direkt die verschiedenen Farben mit. Wenn man zum Beispiel den Eiskristall dreht kann es sein, dass man schnell weit nach vorne kommt, es kann aber auch passieren das man zurück fällt. Das tauschen der Wegteile ist natürlich auch ein Highlight, denn ging es bei dem einen weit nach vorne, fällt der nächste vielleicht zurück.
Schön gemacht und einfach erklärt, perfekt auch wenn Freunde zu Besuch kommen.

Über Jenny

Ich wohne zusammen mit meinen Söhnen Ben (geboren März 2012) und Max (geboren Juli 2013) und mit dem Papa in einem Zweifamilienhaus mit großem Garten in Hiddenhausen. Auf der einen Etage wohnen wir und in der anderen Wohnung meine Großeltern. Generell testen wir gerne alles was die Welt für die zwei Rabauken so hergibt, es darf aktuell bei dem Alter der Beiden nur nicht so schnell kaputt gehen ;)

3 commenti su “Rezension: Mein magisches Wettlaufspiel von Ravensburger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg