Fiete - Die große Fahrt (1)

Rezension: Buch Fiete – Die große Fahrt

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 Email -- Pin It Share 0 Filament.io 0 Flares ×

Unsere Jungs waren bereits vom ersten Teil „Fiete – Das versunkene Schiff“ begeistert und auch „Fiete – Die große Fahrt“ wird bei uns regelmäßig gelesen.

Inhalt:
Ein neues Abenteuer mit Fiete, dem sympathischen Seemann aus den Bestseller-Apps! Fiete, Hinnerk und Hein sind mächtig stolz: Ihr Schiff, die alte Botilda, sieht aus wie neu! Noch eine Nacht schlafen, dann geht es endlich auf große Fahrt. Doch während Fiete und Hein in ihren Kojen schlummern, lässt Hinnerk heimlich den Motor an, und die Botilda tuckert los. Hinnerk ist ganz aufgeregt, aber schon bald fallen auch ihm die Augen zu … Da macht es plötzlich RUMS: Die Botilda ist vor einer Insel auf Grund gelaufen. Nanu, wo sind sie denn hier gelandet? Die drei Freunde machen sich auf Erkundungstour …

Fiete - Die große Fahrt (1)

Boje Verlag
Hardcover
Bilderbücher
32 Seiten
ISBN: 978-3-414-82438-7
Ersterscheinung: 11.03.2016

Unsere Meinung:
In dem ersten Teil der Fiete Bücher wurde das versunkene Schiff, die Botilda, gehoben. Bei „Fiete – Die große Fahrt“ geht die Botilda mit Fiete, Hinnerk und Hein auf „große“ Fahrt – denken sie zumindest ;). Auch dieses Buch ist wieder wunderbar illustriert und unsere Jungs finden die Geschichten wirklich toll. Wir lesen beide Bücher immer wieder gerne und auch die Kinder erzählen gerne ihre eigenen Geschichten zu den Bildern und freuen sich auf einen hoffentlich folgenden dritten Teil.

Über Jenny

Ich wohne zusammen mit meinen Söhnen Ben (geboren März 2012) und Max (geboren Juli 2013) und mit dem Papa in einem Zweifamilienhaus mit großem Garten in Hiddenhausen. Auf der einen Etage wohnen wir und in der anderen Wohnung meine Großeltern. Generell testen wir gerne alles was die Welt für die zwei Rabauken so hergibt, es darf aktuell bei dem Alter der Beiden nur nicht so schnell kaputt gehen ;)

2 commenti su “Rezension: Buch Fiete – Die große Fahrt

  1. Fiete – Die große Fahrt, scheint ein sehr fröhliches und interessantes, sowie abenteuerlustiges Kinderbuch zu sein. Bin sehr interessiert daran dieses Buch meinem 2 1/2 jährigem Sohn vorzulesen, der zur Zeit sehr viel Freude am Lesen entdeckt. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg