Rezension: BilderMaus „Ein Tag auf der Baustelle“ vom Loewe Verlag

1 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 Email -- Pin It Share 1 Filament.io 1 Flares ×

[Anzeige] Jamie durfte das Buch „Ein Tag auf der Baustelle“ aus der BilderMaus Reihe vom Loewe Verlag testen. Hier unsere Meinung zu dem Buch für Kinder ab 5 Jahren.

BilderMaus – Ein Tag auf der Baustelle

eine Geschichte von Thilo
mit Bildern von Michael Böhm
48 Seiten
1.Aufl.2017
Loewe Verlag
ISBN 978-3-7855-8598-6
7,95€

Das BilderMaus Konzept

Wir kennen die BilderMaus Bücher bereits aus diversen Arzt-Praxen 🙂 – sie kommen insbesondere bei Kindergartenkindern und Erstklässlern gut an und sind ideal zum Vorlesen und Mitlesen. Das Besondere bei den Büchern ist, dass Hauptwörter durch Bilder ersetzt werden. So können die Eltern vorlesen und die Kinder Wörter einfügen. Lese-Anfänger können Dank der Bilder und der großen Schrift die Texte einfacher Lesen. Neben den kleinen Bildern im Text gibt es auch viele große Bilder auf fast jeder Seite. Die Sätze sind leicht verständlich und es kommen keine schwierigen Wörter vor. Die Geschichten sind kurz gehalten und ebenfalls gut zu verstehen.

Unsere Meinung zum Buch

Jamie ist ja gerade erst Anfang September eingeschult worden und tut sich leider noch sehr schwer mit dem Lesen. Auch bei diesem Buch kommt er nur sehr langsam voran, aber die Bilder im Text sind eine gute Motivation und Hilfestellung, sich den Rest zusammenzureimen. Die Geschichte kam bei Jamie sehr gut an: mit einem Bagger fahren und dann auch noch einen Schatz finden – welcher Junge findet das nicht toll? 😉
Das Buch ist in drei Kapitel unterteilt, allerdings müssen wir zurzeit noch wesentlich mehr Pausen machen (mehr als ein bis zwei Seiten täglich klappt noch nicht). Falls man ein Bild nicht erkennt, kann man auf den letzten fünf Seiten im Buch die Wörter zu den Bildern finden.

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

1 Kommentar auf “Rezension: BilderMaus „Ein Tag auf der Baustelle“ vom Loewe Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg