Produkttest – Mixa CICA-Creme

1 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 Email -- Pin It Share 1 Filament.io 1 Flares ×

[Anzeige] Die trocken Haut Zeit ist noch lange nicht vorbei. Wir durften die CICA-Creme für Gesicht, Körper und Hände von Mixa testen. Hier sind unsere Erfahrungen mit der regenerierenden Hautcreme.

Mixa Cica-Creme

Die Mixa Cica-Creme

Die Wundpflegecreme von Mixa enthält 5% Panthenol. Einem Wirkstoff, der sie Zellerneuerung stimuliert und der Haut so hilft, sich schnell zu regenerieren. Diese Creme ist vielseitig einsetzbar. Sie hilft der trockenen Haut am ganzen Körper sich zu erholen und mildert den meistens dabei auftretenden Juckreiz und das Spannungsgefühl. Sie beruhigt aber auch raue Stellen und Rötungen im Gesicht. Besonders gut ist die Mixa Cica-Creme auch für rissige Hände und spröde Lippen.
Und das beste: Da sie ohne Parabene, ohne Parfum und ohne Farbstoffe auskommt ist sie besonders gut verträglich für empfindliche Haut und auch für Kinder!

Die Mixa Cica-Creme im Test

Der Winter ist noch nicht vorbei und natürlich haben auch wir mit trockenen Hautpartien zu kämpfen. Die kalte Luft hinterlässt bei mir und auch den Kindern ihre Spuren. Mit der Mixa Cica-Creme haben wir nun versucht so gut wie möglich dagegen zu halten. Die Problemzonen bei mir sind eindeutig die Lippen, die im Winter immer rissig sind und auch meine trockenen Hände. Die habe ich allerdings zu jeder Jahreszeit… Die Kinder haben immer mal trockene Hautpartien. Im Winter sind es hauptsächlich die Wangen, die ab und an etwas angegriffen sind.
Dank gofeminin durften wir die CICA-Creme von Mixa testen und uns von ihrer Wirkung überzeugen.
Die Konsistenz ist schön cremig und fest.

Sie lässt sich gut auftragen und zieht schnell ein. Nach ein paar Sekunden ist sie schon quasi weg und hinterlässt auch keinen Film auf der Haut. Sie ist weitgehend geruchslos, da keine Parfüme verwendet werden. Das finde ich sehr angenehm, denn die parfümierten Cremes riechen zwar gut, führen bei mir aber zu Juckreiz.
Die Mixa Creme versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, fettet aber nicht. Auch wenn ich sie als Gesichtscreme verwende habe ich kein glänzendes Gesicht. Die trockenen Hautpartien sind tatsächlich schnell verschwinden. Sie wirkt ähnlich wie Bepanthen oder andere Wund und Heilsalben aus der Apotheke. Die Mixa Creme bekommt man allerdings in jeder Drogerie.
Ich nutze sie auch sehr gerne jetzt im Winter für die Kinder als Gesichts-Wetter-Creme zur Vorbeugung. Die meisten reichhaltigen Kindergesichtscremes sind sehr fest und schwer aufzutragen. Die CICA-Creme hingegen ist auch angenehm in der Anwendung für die Kinder.

In Kooperation mit Gofeminin

Über Inga

Ich lebe zusammen mit meinen zwei Mädels (Emilia, August 2013 und Leona, August 2015) und meinem Mann in einem Einfamilienhaus in Gütersloh. In unserem Garten leben zudem noch ein paar Vögel und Fische. Ich arbeite halbtags für die Volksbank und kümmere mich die restliche Zeit um meine Schätze. Wir testen gerne alles was man so braucht und was uns Spaß macht!!

4 commenti su “Produkttest – Mixa CICA-Creme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg