Produkttest: Leifheit Care & Protect Pflege-System für Holzböden

1 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 Email -- Pin It Share 1 Filament.io 1 Flares ×

Es gibt ein neues Produkt auf dem Markt, das Leifheit Care & Protect Pflege-System für Holzböden. HIerbei handelt es sich um einen Wischer mit verschiedenen Pflegemitteln.

Wir haben zu Hause fast nur versiegeltes Laminat. An ein paar Stellen findet man noch Fliesen aber andere Bödenbeläge gibt es bei uns nicht. Natürlich müssen die Fliesen und das Lamit regelmäßig gewischt werden und trotzdem bleiben auf dem Laminat oberflächliche Kratzer nicht aus. Das Leifheit Care & Protect Pflege-System für Holzböden soll helfen, lange Freude an den Holzböden zu haben.

Unsere Testprodukte des Leifheit Care & Protect Pflege-System für Holzböden:

Den Pflegesprüher Care & Protect
Pflegemittel Care für versiegeltes Parkett/Laminat
Pflegemittel Protect für versiegeltes Parkett/Laminat
Pflegebezug Care
Pflegebezug Protect

Bei dem Pflegesprüher Care & Protect handelt es sich um einen Wischer an den man verschiedene Pflegebezüge anbringen kann. Man muss nur das Pflegemittel einstecken. Dann mit dem Griff am Handstück die zu versprühende Menge dosieren. Danach auf dem Boden verteilen und schon ist es fertig. Zudem verfügt der Pflegesprüher über ein flexibles Profi-Kardangelenk für ein einfaches Verteilen – auch unter Möbelstücken.

Für den Pflegesprüher gibt es verschiedene Pflegemittel. Hat man geöltes / gewachstes Parkett gibt es noch andere Pflegemittel als die, die ich euch jetzt hier vorstelle. Da wir versiegeltes Laminat haben gibt es diese beiden Pflegemittel:

Das Pflegemittel:

Bei dem Pflegemittel Care handelt es sich um ein Produkt welches die alltäglichen Abnutzungsspuren verhindern soll. Es wird eine monatliche Anwendung empfohlen und eine Flasche reicht für ca. 65m2.

Das Pflegemittel Protect soll halbjährlich angewendet werden und bringt eine pflegende und schützende Schicht aus Polymeren auf das Laminat auf. Der Wasser-Abperl-Effekt verhindert unschöne Schäden durch Aufquellen des Bodens – auch an den Schnittkanten der Fugen. Zudem sollen dauerhafte Verschleißspuren verhindert werden.

Die Pflegebezüge:

Es gibt zwei verschiedene Pflegemittel, also gibt es auch zwei verschiedene Pflegebezüge. Der Pflegebezug Care ist weiß und der Pflegebezug Protect etwas bräunlich. Beide sind waschbar bei 60 °C und sehr weich. Merken welcher Bezug für welches Pflegemittel ist muss man sich nicht, es steht auf der Rückseite der Pflegebezüge ;).

Meine Meinung:

Grundlegend habe ich mir sehr viel von dem Wischer versprochen. Leider ist mir erst vor der ersten Nutzung klar geworden, dass ich ja vorher erst einmal die komplette Wohnung wischen muss um danach das Pflegemittel auftragen zu können. Gründliches saugen würde evtl. auch reichen aber durch die Kinder und die Katze musste wischen schon vorher sein denn sonst hätte ich ja immer wieder den Bezüg mit dem Pflegemittel auswaschen müssen.

Somit musste ich quasi zweimal hintereinander die komplette Wohnung wischen – Spaß ist was anderes :(. Zudem konnte ich ganz schlecht einschätzen, wieviel Pflegemittel ich aufsprühen muss. Eine Flasche reicht laut Anleitung für 65 m2. Diese hätte bei uns also nach dem wischen eigentlich leer sein müssen… war sie aber nicht weil ich einfach nicht einschätzen konnte wie viel ich brauche damit es auch bis zum Ende reicht. Zudem ist der Pflegebezug ja auch am Anfang ganz trocken und danach ja schon etwas „getränkt“. Die beiden Bezüge unterscheiden sich auch irgendwie nur in der Farbe, sonst konnte ich keinen Unterschied feststellen. Somit weiß ich nicht so genau wozu man 2 verschiedene Bezüge benötigt.

Ob das Laminat nun wirklich besser aussieht? Mh… eine schwere Frage… es ist aber auch schon 5 Jahre alt und wurde nie mit Pflegemittel behandelt sondern immer nur „normal“ gewischt. Geschadet hat es aber in jedem Fall nicht aber Macken von 5 Jahren ausbügeln kann es verständlicherweise auch nicht ;). Es würde wahrscheinlich helfen, wenn man dieses Pflegesystem von Anfang an nutzt, um genau diesen Abnutzungsspuren vor zu beugen.

Über Jenny

Ich wohne zusammen mit meinen Söhnen Ben (geboren März 2012) und Max (geboren Juli 2013) und mit dem Papa in einem Zweifamilienhaus mit großem Garten in Hiddenhausen. Auf der einen Etage wohnen wir und in der anderen Wohnung meine Großeltern. Generell testen wir gerne alles was die Welt für die zwei Rabauken so hergibt, es darf aktuell bei dem Alter der Beiden nur nicht so schnell kaputt gehen ;)

4 commenti su “Produkttest: Leifheit Care & Protect Pflege-System für Holzböden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg