Produkttest: Konterbrause

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 Email -- Pin It Share 0 Filament.io 0 Flares ×

Nach der Sause? Konterbrause! Wir haben es an Karneval krachen lassen und die Brause danach getestet!

Nach der Sause? Konterbrause!

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber je älter ich werde, desto mehr „leide“ ich nach einer Party-Nacht ;). Kopfschmerzen, Übelkeit, „Körper“ – am Tag danach ist mit mir meistens nicht viel anzufangen. Die Konterbrause soll gegen den Kater entgegenwirken. Das isotonische Getränk versorgt den Körper mit Elektrolyten und Vitaminen, sowohl während als auch nach einer durchzechten Nacht. So soll ein Kater gar nicht erst aufkommen.

Konterbrause im Test

Um optimal vorbereitet zu sein, habe ich bereits vor dem Feiern eine Flasche Konterbrause samt Flaschenöffner (man weiß im Suff ja nie wo im Hause alles so versteckt ist…) griffbereit in den Kühlschrank gelegt. Nach ausgiebigem Feiern mit Sekt und Pflaumenschnaps bin ich zu Hause direkt zum Kühlschrank gegangen und habe die Brause geöffnet. Das gelbe Getränk schmeckt erfrischend und zitronig, ähnlich wie eine Multivitamin-Tablette. Trotzdem habe ich so kurz vor dem Schlafen nur wenige Schlucke davon trinken können. Durch die Kohlensäure kann man die Brause nicht so schnell trinken. Ich habe sie auf den Nachttisch gestellt und immer mal wieder zwei – drei Schlücke getrunken, wenn ich wach geworden bin. Morgens habe ich dann den Rest ausgetrunken. Überraschenderweise war sie auch nach fünf Stunden noch nicht abgestanden, sondern immer noch sprudelig.
Jetzt zur Wirkung: also fit wie ein Turnschuh war ich trotz Brause nicht. Zwar war mir zum Glück nicht übel und ich musste mich nicht übergeben. Aber Kopfschmerzen hatte ich trotzdem und ich fühlte mich ziemlich erschlagen. Nach einem Mittagsschläfchen um zwei und einem weiteren um vier war ich wieder fit. Ich hatte aber den Eindruck, dass der Stoffwechsel und die Verdauung deutlich angeregt werden. Beim nächsten Mal werde ich versuchen, die Brause schon eher zu trinken, am besten noch bei der Party.
Erhältlich ist die Konterbrause unter Anderem in München, Köln, Berlin, Düsseldorf und Münster und über den Onlineshop.

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg