Familienauto - Kopie

Auf der Suche nach dem perfekten Familienauto

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 Email -- Pin It Share 0 Filament.io 0 Flares ×

Auf der Suche nach dem perfekten Familienauto

Wer Familienzuwachs bekommt, merkt schnell, wie eng es im Auto wird. Kindersitz, Windelpackungen, Decken, Fläschchen, Lieblingsstofftier, Entertainmentprogramm – an alles muss gedacht werden. Und alles muss in das Auto passen und sicher verstaut werden können. Gerade die Sicherheit der Kleinen ist wichtig, wenn wir mit dem Auto unterwegs sind.

Das ist einer der 10 Tipps, die Autoscout24 hier auflistet für diejenigen, die auf der Suche nach dem perfekten Familienauto sind. Angefangen bei der Modellauswahl und der richtigen Türform über Kindersitze und die wichtigsten Sicherheitskriterien im Fahrzeug allgemein bis zur kinderfreundlichen Ausstattung, Verbrauchswerten und Kosten wird man Schritt für Schritt zum geeigneten Familienauto geleitet. Wir fassen zusammen, was besonders wichtig ist.

Sicherheit geht vor

Sicherheit ist einer der wichtigsten Punkte, heißt es auf der Seite, und dem wird niemand widersprechen. Moderne Fahrzeuge sind in der Regel mit Standardsystemen wie ABS, ESP, Spurhalteassistent und verschiedenen Airbags ausgestattet. Neben den gewohnten Frontairbags bieten familienfreundliche Autos aber zusätzliche Airbags wie Knie-, Sitzpolster- oder Seitenairbags. Dabei ist darauf zu achten, dass die Airbags für die Sicherheit von Erwachsenen und Kindern sorgen. Denn längst nicht alle Aufprallsicherheitssysteme sind gut für die kleinen Mitfahrer. Besonders Kindersitze auf dem Beifahrersitz sind immer wieder ein Problem.

Wie sicher ein bestimmtes Fahrzeugmodell ist, zeigt der NCAP Crashtest. Er bewertet neben den einzelnen Sicherheitssystemen auch den Schutz von Erwachsenen, Fußgängern und den Insassenschutz für Kinder. Auf der Seite des NCAP gibt es auch eine aktuelle Liste der sichersten Familienfahrzeuge. Unter den besten Fahrzeugen von 2014 ist übrigens der Nissan Quashqai, den wir im Juli des gleichen Jahres als Familienauto getestet hatten.

Familienauto

Wenn einer eine Reise tut… Stauraum ist das A und O

Spätestens, wenn der erste Familienurlaub ansteht, zeigt sich, ob das Auto familientauglich ist oder nicht. Am wichtigsten ist die Kofferraumgröße, denn die Reise mit Kleinkindern verlangt sehr viel Zusatzgepäck. Kombis wie der Audi A6 Avant bieten großzügige 565 Liter Kofferraumvolumen. Der besondere Schnitt des A6 Kofferraums macht es möglich, dass man den Kinderwagen „auf lang“ verstauen und problemlos wieder herausnehmen kann.

Zusätzlich sollte ein Familienauto Netze, Fächer und Ablagemöglichkeiten im Innenraum haben. Denn während der Fahrt kommt jedes Elternteil einmal in die Situation, dass Junior nach seinem Stofftier oder der Trinkflasche verlangt. Alles, was man in greifbarer Nähe hat, vermeidet die zusätzliche Pause, die man sonst einlegen müsste, um die Sachen aus dem Kofferraum zu holen.

Eine 4-köpfige Familie ist immer mit viel Gewicht unterwegs. Demzufolge ist es wichtig, dass man bei der Suche nach dem perfekten Familienfahrzeug die Motor-Leistung passend zum Gewicht auswählt. Das klingt so logisch und selbstverständlich, dass es bei den vielen Kriterien, die man beim Autokauf ohnehin beachten muss, schnell vergessen wird. Ein vollgepackter Kombi oder ein Van erreichen schnell 2,5 bis 3 Tonnen Gewicht. Erbringt der Motor zu wenig Leistung, wird das Fahren unangenehm. Man kann das Fahrzeug schwerer in der Spur halten und kommt nur langsam voran. Spätestens bei Überholmanövern kann zu wenig Leistung dann zum Sicherheitsrisiko werden.

Über Eva

Ich bin seit 2008 Produkttesterin, seit 2011 mit dem eigenen Produkttestblog. In meinem Blog schreibe ich über Online-Shops, Produktneuheiten, Freizeitaktivitäten und Reiseziele für Familien und starte wöchentlich Gewinnspiele und Testaktionen für meine Leser. Ich wohne zusammen mit Tochter Zoe (geb. Februar 2008), Sohn Jamie (geb. Dezember 2010) und Papa in einer Doppelhaushälfte in Kirchlengern. Hauptberuflich bin ich zuständig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

1 Kommentar auf “Auf der Suche nach dem perfekten Familienauto

  1. Das ist Wirklich nicht immer einfach und besonders schwer wenn man einen Kleinen Budget zur Verfügung steht, eins habe ich im leben gelernt Ist der Preis zu billig, wirst du leicht betrogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg